SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #133 mit Interviews und Storys zu HIGH ON FIRE +++ KMPFSPRT +++ HOT WATER MUSIC +++ KRIS BARRAS BAND +++ MAGGIE LINDEMANN +++ THOSE DAMN CROWS +++ COLD YEARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Poison Ivy: Metamorphose 2

Die Ausrottung der Menschheit ist vom Tisch, doch böse Konzerne, scheinbare Heilsbringer und mutierte Sporen brauchen auch ihre Abreibung.

Poison Ivy: Metamorphose 2Im ersten Band war die Mission der ehemaligen Biologin Pamela Isley und nunmehrigen Antiheldin Poison Ivy klar: Die Menschheit muss weg. Tja, viel brauchte es nicht, um sie von diesem Plan abzubringen, sind doch nicht alle Menschen gleich und in vielen schlummert eben grundsätzlich viel Gutes. Dem Fazit folgend, dass für die humanoide Spezies Hopfen und Malz nicht völlig verloren ist, konzentriert sich die botanische Amazone fortan (und nachdem sie ihren Peiniger Floronic Man ins Jenseits beförderte) auf die wirklich bösen Elemente wie etwa ein Fracking-Unternehmen mit Greenwash-Mäntelchen. Neben dem ganzen Weltenretten plagen Ivy auch amouröse und körperliche Gelüste, welche ihr das Leben nicht gerade erleichtern. Kein Wunder, heißt ihre ehemalige Flamme doch Harley Quinn!


Die Kompromisslosigkeit, mit der Poison Ivy ihren Feldzug gegen die Menschheit im ersten Band begann hat, beeindruckte. Umso überraschender war ihr recht widerstandsloser Schwenk von der Zivilisationsvernichterin hin zur Bewahrerin des irdischen Lebens. Dass sie der Menschheit nicht wirklich den Garaus machen wird, war aber irgendwie klar und so ist man ob der qualitativ gut inszenierten Neuorientierung des Hasses auf Ökosünder schnell besänftigt und ignoriert die Wankelmütigkeit der Protagonistin. Autorin G. Willow Wilson stellt mit der Abkehr von der großformatigen Vernichtung die menschliche Seite ihrer (Anti-)Heldin in den Vordergrund und untermauert diese auch durch Einblicke ins Privatleben samt ehrlicher Bettgeschichten der harmlosen Art, aber auch tiefen emotionalen Geißelungen im Format einer großen Liebe. Zeichnerisch von Atagun Ilhan und Marcio Takara oft stimmig-diffus in Szene gesetzt, hat man ohne Frage große Freude daran, einer der spannendsten Figuren des DC-Universums bei ihrer Entwicklung zuzusehen, doch leider bleibt von der drastischen Vehemenz des Anfangs dieser Serie nicht allzu viel erhalten.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Ihr habt drei Sekunden, um nicht zu sterben!"
Während sich die Marvel-Helden auf der Erde in internen Konflikten aufrieben, tobte in den Weiten des Kosmos eine ungleich größere Schlacht.
Das alte Herrenhaus auf den Steilklippen wird zu einem Ort des Schreckens – ein neuer Fall für den Geisterjäger Flaxman Low.
Wakanda ist keine Monarchie mehr, womit vor allem T`Challa zu kämpfen hat und sich darüber hinaus mit Tech-Terroristen und Reibereien bei den Avengers herumschlagen muss.
Neben den in Panik verfallenen Bewohnern von Gotham droht nun auch einem von Batmans engsten Verbündeten der Tod durch die grassierende Seuche.
Verflucht, verdammt und Halleluja!
Rock Classics
Facebook Twitter