SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Maximum 57

Besondere Leseempfehlung für ausgewiesene Misanthropen!

(C) Panini Comics / Maximum 57 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZwölf Jahre Wartezeit waren nötig, um ein Juwel aus dem späten Schaffen des 2008 verstorbenen Kultautors Steve Gerber auch in deutscher Fassung in Händen halten zu können. Im Rahmen des damals frisch gegründeten "Marvel MAX"-Labels kehrte der Schöpfer im Rahmen einer von Phil Winslade und Glenn Fabry illustrierten Story zu seiner bekanntesten Schöpfung Howard the Duck zurück.


Was als Boyband-Züchtungsprojekt von Erzfeind Dr. Bong beginnt, führt den zwischenzeitlich zur überdimensionalen Ratte mutierten Howard gemeinsam mit seiner Freundin Beverly auf einen mehr als wahnwitzigen Trip – gespickt mit allerlei Seitenhieben auf Politik, Alltagsstumpfsinn, religiösem Wahn, Popkultur und das Comic-Biz (inklusive Gastauftritten schräger Versionen von Witchblade, Spider Jerusalem, Hellblazer, des House of Mystery und der Sandman-Crew).


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Ja, dürfen die das?
Für Bond- und Thriller-Fans ist die Reihe unumgänglich, im Speziellen gehören diese schicksalsträchtigen Bände zum Besten was Fleming je geschrieben hat.
Ohne jede Vorwarnung wird Felix Orlov entführt. Seine Assistentin Molly wird gejagt und muss um ihr Leben fürchten.
Sie sind Urgesteine im österreichischen Musikzirkus.
Während Hit-Girl im Gefängnis schmort, vernachlässigt Dave seine Superhelden-Karriere zugunsten der Freuden des Fleisches.
Street Justice!
Rock Classics
Facebook Twitter