SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Movie-Review: 24 Season 6 (20th Century Fox)

Wieder ist Jack Bauer gefragt, die USA vor dem Terrorismus zu schützen, und wieder hat er nur 24 Stunden dafür Zeit.

24 - Season 6 (c) 20th Century Fox / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie 6. Staffel der erfolrgreichen Fernsehserie „24“ spielt eineinhalb Jahre nach dem Letzten Einsatz. Wayne Palmer, der neue US-Präsident, veranlasst die Freilassung von Jack Bauer nach 20 Monaten chinesischer Folter. Dieser wandert dabei aber eher vom Regen in die Traufe, denn die USA liefern ihn an einen Terroristen (Fayed) aus, der dafür den Aufenthaltsort eines anderen Terroristen (Assad) verraten soll. Nachdem sich dieser Tipp als nutzlos erweißt, gelingt es Jack zu fliehen. Assad, der in Wahrheit Friedensverhandlungen führen wollte, anstatt Bombenattentate zu machen, macht mit Jack gemeinsam Jagd auf Fayeds Gefolgsmänner, die eine U-Bahn sprengen wollen. Die Story, die jetzt schon Stoff für mehrere Spielfilme bieten würde, hat aber gerade erst begonnen.

Im weiteren Verlauf der Handlung kommt es zu einigen spannenden Verwicklungen, so werden auch Jacks Bruder und sein Vater in die Geschickte verwickelt, und es gibt Zusammenhänge mit der vorigen (5.) Staffel. Auch klassische Genre-Themen wie eine Erpressung zur Freilassung von Terroristen und das Verstecken von Mini-Bomben in Aktentaschen dürfen nicht fehlen.

Ein sehr zentrales Thema spielt auch in dieser Staffel wieder einmal die Folter als Verhörmethode. Während Kritiker hier Propaganda-Maßnahmen sehen, weißen die Macher der Serie diese Vorwürfe zurück – es handle sich nur um eine rein realistische Betrachtungsweise der Terror-Bekämpfung.

Die sechste Staffel von „24“ bietet wieder einen Haufen Spannung, Action und Gewalt. Fans der Serie müssen hier zugreifen, und auch der klassische Action- und Krimiliebhaber wird gut bedient. Und Fans von Kiefer Sutherland werden sowieso nicht zögern.



###Georg Haßlinger###
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Eine der gelungensten Comicverfilmungen aller Zeiten ist als Edition mit limitiertem Kunstdruck neu herausgekommen.
Neuauflage einer Urproduktion der Monty Python-Komiker – zugreifen!
Unsere Empfehlungen für Filmenthusiasten.
"Spaceballs" – Die Kult-Persiflage des Sci-Fi Genres ist nun endlich auch in High Definition verfügbar. Möge der Saft mit dir sein – may the Schwartz be with you!
Endlich gibt es einer der besten Superhelden-Zeichentrickserien aus den 1990er Jahren auf Silberscheibe – mit allem, was den Mythos von Marvels Mutanten ausmacht!
Mit "Die Unbestechlichen" (englischer Originaltitel: "The Untouchables") gelang Brian De Palma 1987 nicht nur ein Gangsterfilm-Klassiker, sondern auch das Revival eines Filmgenres.
Rock Classics
Facebook Twitter