SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Special: SLAM Top 5 Movies 2009

Unsere Empfehlungen für Filmenthusiasten.

watchmen (c) Paramount / Zum Vergrößern auf das Bild klicken1. WATCHMEN

Drei Stunden Comic-Verfilmung zum Niederknien! Aber bitte nur in der US-Uncut-Version.

Review




Drag Me To Hell (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken2. DRAG ME TO HELL


Sam Raimi lässt die Spinne Spinne sein und kehrt zu früher Stärke ("Evil Dead"-Trilogie) zurück. Sein bisher letztes Werk sitzt auf dem Horrorthron 2009.

Review in SLAM 47




So finster die Nacht (c) Ascot Elite / Zum Vergrößern auf das Bild klicken3. SO FINSTER DIE NACHT


Einer der tollsten (Vampir-)Filme der letzten Jahre. Atemberaubendes, europäisches Kino!

Review in SLAM 46




hellboy2 (c) Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klicken4. HELLBOY 2: DIE GOLDENE ARMEE

Fantasy-Spektakel mit 80er Charme von Guillermo Del Torro.

Review





Star Trek (c) Paramount Home Entertainment / Zum Vergrößern auf das Bild klicken5. STAR TREK

Mehr als gelungene Frischzellenkur des Star Trek-Franchise.

Review in SLAM 47
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Eine der gelungensten Comicverfilmungen aller Zeiten ist als Edition mit limitiertem Kunstdruck neu herausgekommen.
Neuauflage einer Urproduktion der Monty Python-Komiker – zugreifen!
"Spaceballs" – Die Kult-Persiflage des Sci-Fi Genres ist nun endlich auch in High Definition verfügbar. Möge der Saft mit dir sein – may the Schwartz be with you!
Endlich gibt es einer der besten Superhelden-Zeichentrickserien aus den 1990er Jahren auf Silberscheibe – mit allem, was den Mythos von Marvels Mutanten ausmacht!
Mit "Die Unbestechlichen" (englischer Originaltitel: "The Untouchables") gelang Brian De Palma 1987 nicht nur ein Gangsterfilm-Klassiker, sondern auch das Revival eines Filmgenres.
Berührend. Intensiv. Spannend… Warum "s.Darko" (2009) im direkten Vergleich zum Original – "Donnie Darko" (2001) – all dies nicht ist, kann in den folgenden Zeilen nachgelesen werden.
Rock Classics
Facebook Twitter