SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #114 mit Interviews und Storys zu HARAKIRI FOR THE SKY +++ ARCHITECTS +++ NOFX +++ YOU ME AT SIX +++ EISBRECHER +++ SLOPE +++ THE PRETTY RECKLESS +++ EPICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 6 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Battlestations Pacific (Xbox 360, PC; getestet auf Xbox 360)

Der Zweite Weltkrieg wie ihr ihn selten erlebt habt! So lässt sich "Battlestations Pacific" wohl am Besten beschreiben.

bsp_306 (c) Eidos / Zum Vergrößern auf das Bild klicken"Battlestations Pacific" ist der Nachfolger von "Battlestations Midway". Ein grandioser Titel, der nun in die zweite Runde geht. Der Schauplatz eurer Schlachten findet im pazifischen Ozean statt. Ihr könnt entweder für die Amerikaner oder für die Japaner in den Krieg ziehen. Jede der beiden Seiten hat ihre ganz eigenen Flugzeuge, sowie Schiffe und jedes von Ihnen ist anders.


Einsteiger sollten unbedingt die Training-Szenarien spielen, um mitten in der Schlacht keine bösen Überraschungen zu erleben. Die Steuerung ist etwas komplex, doch mit etwas Übung geht sie dann doch leicht von der Hand. Auch die Physik der verschiedenen 29981_05 (c) Eidos / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFlugzeugtypen verändert das Flugverhalten stark und bietet dadurch eine noch größere Herausforderung. So schwebt ihr mit einer "P-80 Shooting Star" leicht durch die Lüfte, bei der "B-17 Flying Fortress" fällt das Navigieren jedoch schon etwas schwieriger aus.


Flugzeuge sowie Schiffe sind alle originalgetreu nachempfunden und grafisch auch sehr gut dargestellt. Die Umgebung sowie das Wasser sind schön anzusehen, allerdings wäre hier bestimmt noch mehr Detailreichtum möglich gewesen. Den Spielspaß trübt das absolut nicht. Die mehr als 100 (steuerbaren!) Einheiten trösten über jeden Makel hinweg. Zwei wirklich riesige Kampagnen (Japan, USA) werden euch bestimmt einige Zeit beschäftigen. Auch die Skirmish Fights für zwischendurch (und auch zum Üben) bieten jede Menge Abwechslung.


29982_10 (c) Eidos / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Geräuschkulisse rundet jede Schlacht noch zusätzlich ab. Ebenso gut gelungen ist auch der neue Cockpit Modus, der jedoch etwas schwieriger zu fliegen ist als die "normale" Außenansicht. Wenn ihr die Computergegner dann einmal leid seid, findet ihr Online bestimmt genügend Gegner mit denen ihr es aufnehmen könnt: dafür stehen euch diverse Online Modi zur Verfügung.


Fazit: "Battlestations Pacific" ist eine grandiose Simulation, die viele Stunden Spielspaß garantiert. Anfänger sollten jedoch zuerst Probe spielen. Auch wenn es anfangs nicht so klappt, mit etwas Übung kommt dann auch der Fun-Faktor.29984_02 (c) Eidos / Zum Vergrößern auf das Bild klicken

 

 # # # Florian Strobl # # #


Grafik: 8/10
Sound: 7/10
Steuerung: 7/10
Spielspaß: 7/10
Gesamt: 7

Entwickler: Eidos Hungary
Publisher: Eidos

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"AION" verspricht packende Flugkämpfe mit zeitgemäßer Grafik. Was in koreanischen Online-Gefilden bereits seit über einem Jahr möglich ist, gibt’s nun seit Ende September 2009 auch in Europa zu bestaunen. Zeit für einen "beschwingten" Rückblick.
Die beliebte Eroberungs-Aufbau-Simulation geht auf Nintendos weißem Wunderkasten in die nächste Runde. Kann ein derartiges Spiel auch mit dem ungewöhnlichen Steuerungskonzept von Wii bestehen und richtig Spaß machen? Die Antwort: Aber sicher doch!
Salem aleikum, Fremder. Auf geht’s auf eine epochale Reise vom finsteren Mittelalter in den sonnigen Orient. Prächtig in Szene gesetzt und passend musikalisch untermalt schiffen wir uns ein.
Als "Assassin’s Creed" 2007/2008 aus der Taufe gehoben wurde, geschah dies nicht ohne Geburtswehen. Ansehnliche Verpackung, wenig Inhalt, so die damalige Kritik durch die Bank. Hat Ubisoft aus den alten Fehlern gelernt?
Nicht nur auf der PS3, auch auf der Xbox 360 führt in der diesjährigen Vorweihnachtszeit kein Weg an "Assassin’s Creed 2" vorbei. Blockbuster-Gaming!
Kann das Spielprinzip der Sammelkarten mit Echtzeitstrategie harmonieren? Gelingt mit "Battleforge" die Umsetzung einer originellen Spielidee?
Rock Classics
Facebook Twitter