SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #114 mit Interviews und Storys zu HARAKIRI FOR THE SKY +++ ARCHITECTS +++ NOFX +++ YOU ME AT SIX +++ EISBRECHER +++ SLOPE +++ THE PRETTY RECKLESS +++ EPICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 6 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Call of Duty: World at War (PC, XBOX360, PS3, PS2, Wii, Nintendo DS; getestet auf XBOX

Ein fiktives, aber beängstigend, realistisches 2. Weltkrieg Szenario...

Call of Duty: World at War (c) Activision/Treyarch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn diesem fantastischen Nachfolger von Call of Duty 4, das auch auf dessen Engine setzt,  kämpft man nun zur Zeit des 2. Weltkriegs (40er Jahre) an zwei verschiedenen Fronten eines frei erfundenen, aber dennoch möglichen Szenarios. Daß für dieses Game keine Jugendfreigabe erteilt wurde, wundert nicht weiter, da bereits in den ersten Minuten grausam realistische Kriegsszenen gezeigt werden.

Call of Duty: World at War (c) Activision/Treyarch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIn der Welt von Call of Duty: World at War wechselt man immer wieder zwischen 2 Stories, in denen man den amerikanischen Private Miller und dem russischen Pvt. Petrenko in die Schlacht führt. Als Amerikaner darf man sich mit Japanern herumschlagen, als Russe mit den Deutschen.  Japaner haben die Angewohnheit sich in Bäumen zu verstecken, Kamikazeangriffe zu fliegen und aus Erdlöchern heraus mit dem Bajonett anzugreifen. Die deutschen hingegen trifft man öfter mal in Panzern an.  Für Abwechslung ist hier also gesorgt und lediglich die etwas kurz geratene Kampagne kann hier bekrittelt werden. Erfahrene Spieler können es in ca. 5-6 Stunden bis zur Endsequenz schaffen.

Call of Duty: World at War (c) Activision/Treyarch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAls besonders gut gelungen, darf man die verschiedenen Mehrspieler Modi bezeichnen. Man hat die Auswahl zwischen kooperativen Einsätzen per Splitscreen (empfehlenswert erst ab 42“ Fernseher), Systemlink, sowie Online, wo man fast die gesamte Kampagne mit bis zu 4 Spielern noch mal Spielen kann.  Online steht natürlich auch noch das herkömmliche PvP zur Verfügung.. Hier gilt es gegen andere Spieler anzutreten und sich seine Sporen zu verdienen.

Call of Duty: World at War (c) Activision/Treyarch / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas bereits aus Call of Duty 4 bekannte Skillsystem, wurde auch hier in den Onlinemodus integriert. Man muß sich also erst beweisen und Fähigkeiten bzw. Spielmodi frei schalten, bevor man sich mit den Großen anlegen darf. Das Gruppensystem hat den positiven Effekt, daß man viel enger im Team spielt und Alleingänger eher auf der Strecke bleiben. Miteinander statt gegeneinander ist hier die Devise.

Fazit: Ein hervorragend umgesetzter 2. Weltkriegshooter für Teamplayer, die vor allem gerne Online spielen und kein Problem mit Gewaltszenen haben.


###Michael Hamernik###

Grafik: 9/10
Sound: 10/10
Steuerungen: 9/10
Spielspaß: 10/10
Gesamt: 9,5/10

Entwickler: Treyarch
Publisher: Activision
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"AION" verspricht packende Flugkämpfe mit zeitgemäßer Grafik. Was in koreanischen Online-Gefilden bereits seit über einem Jahr möglich ist, gibt’s nun seit Ende September 2009 auch in Europa zu bestaunen. Zeit für einen "beschwingten" Rückblick.
Die beliebte Eroberungs-Aufbau-Simulation geht auf Nintendos weißem Wunderkasten in die nächste Runde. Kann ein derartiges Spiel auch mit dem ungewöhnlichen Steuerungskonzept von Wii bestehen und richtig Spaß machen? Die Antwort: Aber sicher doch!
Salem aleikum, Fremder. Auf geht’s auf eine epochale Reise vom finsteren Mittelalter in den sonnigen Orient. Prächtig in Szene gesetzt und passend musikalisch untermalt schiffen wir uns ein.
Als "Assassin’s Creed" 2007/2008 aus der Taufe gehoben wurde, geschah dies nicht ohne Geburtswehen. Ansehnliche Verpackung, wenig Inhalt, so die damalige Kritik durch die Bank. Hat Ubisoft aus den alten Fehlern gelernt?
Nicht nur auf der PS3, auch auf der Xbox 360 führt in der diesjährigen Vorweihnachtszeit kein Weg an "Assassin’s Creed 2" vorbei. Blockbuster-Gaming!
Kann das Spielprinzip der Sammelkarten mit Echtzeitstrategie harmonieren? Gelingt mit "Battleforge" die Umsetzung einer originellen Spielidee?
Rock Classics
Facebook Twitter