SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #114 mit Interviews und Storys zu HARAKIRI FOR THE SKY +++ ARCHITECTS +++ NOFX +++ YOU ME AT SIX +++ EISBRECHER +++ SLOPE +++ THE PRETTY RECKLESS +++ EPICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 6 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Game-Review: Geheimakte 2: Puritas Cordis (Nintendo DS)

Fans von Adventure Spielen aufgepasst: Die Fortsetzung des beliebten „Geheimakte Tunguska“ ist endlich auch für den Nintendo DS erschienen, nachdem PC-Freunde sich schon länger an dem Spiel erfreuen konnten.
geheimakte2ds (c) Keen Games/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Für alle, die jetzt besorgt sind, ob man den ersten Teil auch gespielt haben muss, kann man Entwarnung geben. Zwar basiert Geheimakte 2 auf dem Vorgänger, es ist aber auch als Neueinsteiger ebenso gut spielbar, da durch viele witzige Monologe/Dialoge die Ereignisse des ersten Teils rekapituliert werden.


Zur Handlung: Am Beginn des Spiels muss man dem nervösen Bischof Parrey, der spät Abends in ein altes Schriftstück vertiefst ist, helfen ein Versteck für dasselbige zu finden. Das Dokument, das das Ende der Welt ankündigt, erhielt Parrey von einem befreundeten Pfarrer, der ihm das Schriftstück zukommen ließ, als ihm bewusst wurde, dass er beobachtet wird. Parrey befindet sich nun in der gleichen misslichen Lage und ihr müsst nun versuchen mithilfe von Touchscreen und Touchpen ihm zu helfen.


geheimakte2ds1 (c) Keen Games/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenHat man das Schriftstück versteckt, folgt eine Handlung auf die andere und der arme Pfarrer Parrey fliegt letztendlich aus dem Fenster. Danach befindet man sich plötzlich im Hamburger Hafen und hat mit Nina Kalenkow einen bekannten Charakter vor sich. Diese versucht sich mit einer Schiffsfahrt von der Trennung von Max abzulenken, doch auch noch andere Themen beschäftigen sie. Immer mehr Naturkatastrophen haben einen Fixplatz in den Nachrichten.


Als wäre das nicht schon genug an Wirrwarr verkündet die Sekte Puritas Cordis regelmäßig via Fernsehen, dass die Naturkatastrophen ein Zeichen für das Ende der Welt sind. Aber natürlich ist das noch nicht alles Nina muss mit eigenen Augen mit ansehen, wie ein zum Schiff laufender Passagier im Hafen durch einen Unfall getötet wird. Dann wird auch noch ihr Gepäck verwechselt und die Handtasche geklaut. Als der Schiffsarzt von Board geworfen wir, ist endgültig klar, dass Nina sich all dem annehmen muss. Nach diesen aufwühlenden Erlebnissen trifft man auf Max und Sam, die im Dschungel sind zwecks Forschung und auch mit Puritas Cordis konfrontiert werden. Nun treffen alle Hauptcharaktere aufeinander und machen sich gemeinsam auf gegen die Sekte und ihre Machenschaften zu kämpfen..


geheimakte2ds2 (c) Keen Games/Koch Media / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDas Gameplay verhält sich klassisch. Egal wen ihr gerade spielt, es geht um die gleichen Dinge: Rätsel lösen und mit Personen sprechen. Die Rätsel sind durchaus gelungen und versprechen somit Spannung. Der langsam ansteigende Schwierigkeitsgrad hilft auch Anfängern gut mitzukommen. Das Handling an sich ist ebenfalls gut gelungen. Man wird tatkräftig unterstützt, um die richtigen Symbole für die passenden Anwendungen zu finden. Auch die Möglichkeit immer wieder zu sehen, was man schon eingesammelt hat, ist hilfreich. Auch gegen langwierige Herumdrückerei ist vorgesorgt. Durch drücken des Schulterknopfs werden für einige Sekunden alle interagierbaren Objekte und Personen eingeblendet, was sich als sehr hilfreich erweist.


Fazit: Geheimakte 2 bietet wie schon der Vorgänger solide Adventure Action und enttäuscht somit keinen Fan des Genres.


# # # Valerie Gaupmann # # #


Grafik: 9/10
Sound: 8/10
Steuerung: 9/10
Spielspaß: 9/10
Gesamt: 9,5


Entwickler: Keen Games
Publisher: Koch Media
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"AION" verspricht packende Flugkämpfe mit zeitgemäßer Grafik. Was in koreanischen Online-Gefilden bereits seit über einem Jahr möglich ist, gibt’s nun seit Ende September 2009 auch in Europa zu bestaunen. Zeit für einen "beschwingten" Rückblick.
Die beliebte Eroberungs-Aufbau-Simulation geht auf Nintendos weißem Wunderkasten in die nächste Runde. Kann ein derartiges Spiel auch mit dem ungewöhnlichen Steuerungskonzept von Wii bestehen und richtig Spaß machen? Die Antwort: Aber sicher doch!
Salem aleikum, Fremder. Auf geht’s auf eine epochale Reise vom finsteren Mittelalter in den sonnigen Orient. Prächtig in Szene gesetzt und passend musikalisch untermalt schiffen wir uns ein.
Als "Assassin’s Creed" 2007/2008 aus der Taufe gehoben wurde, geschah dies nicht ohne Geburtswehen. Ansehnliche Verpackung, wenig Inhalt, so die damalige Kritik durch die Bank. Hat Ubisoft aus den alten Fehlern gelernt?
Nicht nur auf der PS3, auch auf der Xbox 360 führt in der diesjährigen Vorweihnachtszeit kein Weg an "Assassin’s Creed 2" vorbei. Blockbuster-Gaming!
Kann das Spielprinzip der Sammelkarten mit Echtzeitstrategie harmonieren? Gelingt mit "Battleforge" die Umsetzung einer originellen Spielidee?
Rock Classics
Facebook Twitter