SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Black Science 6

Die Kinder von Grant McKay müssen es nun in die Hand nehmen, das interdimensionale Chaos einzudämmen, welches er maßgeblich mitverantwortet hat.

(C) Splitter Verlag / Black Science 6 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie kürzlich erfolgte Rückkehr in seine Heimatwelt hätte sich Grant McKay wohl auch anders vorgestellt. Von der Öffentlichkeit lässt sich Kadir als Erfinder des bekanntlich bereits mit jeder Menge Unheil verbundenen Pfeilers feiern, mit dem Reisen durch das Everversum möglich sind, und lebt mit Sara zusammen. Unternehmen kann er allerdings schwerlich etwas dagegen, denn erstens sitzt er ob seiner Warnung vor den gasförmigen Parasiten, welche die "Dimensionszwiebel" bedrohen, im Irrenhaus und zweitens hat er zugunsten seiner Tochter bei einem Tausch mit einer Hexe seine Genialität eingebüßt. Glücklicherweise denkt Pia ebenfalls nicht daran, sich mit der Situation abzufinden.


Die Aktivierung eines von ihr aufbewahrten Trackers ist der willkommene Anlass, den ungeliebten Kadir und ihre Mutter hinter sich zu lassen und nach Hongkong zu reisen. In die Schächte der dortigen U-Bahn führt sie die Spur, die von einem zurückgekehrten Mitglied des interdimensionalen Erkundungsteams stammen könnte. Das trifft sogar in mehrfacher Hinsicht zu, denn es kommt zu einem Wiedersehen mit Shawn, Krolar und Bruderherz Nate, der in einer anderen Dimension zu einem waschechten Superhelden wurde. Seine Kräfte und die seiner Mitstreiter von der Liga der ethischen Helden sind auch dringend nötig, denn die Erde, von der die McKays stammen, droht ein weiteres Opfer der Ziriten zu werden.


Sowohl das erneute Auftauchen bereits bekannter Bösewichte des Everversums als auch das Debüt neuer Schrecken gibt Matteo Scalera reichlich Gelegenheit, um wieder wunderbar bizarre Wesen auf das Papier zu zaubern. Der Höhepunkt – auch bezüglich des Cliffhangers – ist jedoch eindeutig Har`Logh der Schänder, trotz expliziter Ausdrucksweise unbestritten eines der knuffigsten Ungeheuer der Comic-Historie. Und das sind nur einige der vielen Ideen, die in der diesmal um das Thema Superhelden erweiterten Sci-Fi-Thriller-Familiengeschichte stecken! Dazu passt perfekt auch ein Blick in die Covergalerie im Anhang, in der Kenner von Autor Rick Remenders Marvel-Vergangenheit ein besonderes Easter Egg entdecken können.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Ob sie will oder nicht – die Bat Family muss der Einladung des Jokers zu einem ganz besonderen Dinner Folge leisten.
Ist der untergetauchte Harvey Dent wirklich der Hangman, wie es die Indizien nahelegen?
Der Joker bringt die Bat-Familie an die Grenzen – auch an jenes des Vertrauens in ihren Mentor.
Wie "Dark Victory" zeigt, bleibt Gotham an Feiertagen für bestimmte Personengruppen auch nach der Aufdeckung des Holiday-Killers besonders gefährlich.
Lazarusgruben sind eine tolle Sache. Vorausgesetzt man belebt die Richtigen damit…
In drei Specials lieferten Jeph Loeb und Tim Sale mehr als nur einen Vorgeschmack auf ihren Klassiker "The Long Halloween".
Rock Classics
Facebook Twitter