SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Arawn 4

Mehr Magie, mehr Wahnsinn, mehr Blut, mehr nackte Frauenkörper – kann es eigentlich noch besser kommen?

(C) Splitter Verlag / Arawn 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenArawn ist tief gefallen. Aus dem einst mächtigen König ist ein einsamer Mann geworden, von seinen Untergebenen verlassen und vom Volk für einen Verrückten gehalten. Erst als ihm eine grauenhafte Nachricht zugetragen wird, fährt wieder Leben in seinen dahinvegetierenden Körper. Und abgrundtiefer Hass auf seinen Bruder Math, denn der hat nach der Schlacht von Cad Goddun seine schwangere Frau Deirdre als Geisel genommen und jetzt sowohl sie als auch ihren Sohn Gwern getötet. Bevor Arawn seinen brennenden Wunsch nach Rache stillen kann, bedarf es jedoch einer schlagkräftigen Armee. Die wird ihm von der Göttin Morrigan zur Verfügung gestellt, in dem sie die Gefallenen von Cad Goddun auferstehen lässt.


Unterdessen trifft sich Kern, dem unheilvollen Einfluss des Blutkessels erlegen, mit Engus und bietet ihm vordergründig ein Bündnis gegen Arawn an. Stattdessen durchbohrt er ihn mit der Klinge, doch hat er nicht mit den wahren Absichten seines bösartigen Ratgebers gerechnet – denn der Bruder wird nicht nur von seinen Verletzungen geheilt, sondern auch mit großer Macht ausgestattet. Die Prophezeiung, dass sich die vier Söhne von Siamh bis aufs Blut bekämpfen würden, erfüllt sich einmal mehr mit schrecklichen Konsequenzen.


Unerbittlich spannend treibt Ronan Le Breton seine Erzählung voran und schließt diesmal mit einem Flashback in Siamhs Vergangenheit eine weitere Wissenslücke. Während er die mörderische Familienfehde auf ihren Höhepunkt zusteuern lässt, driftet sein kongenialer Partner Sébastien Grenier in höhere Sphären des grafischen Irrsinns ab. Einmal mehr scheinen Frazetta und Giger als Inspiration für die blutigen Preziosen durch, die er auch für "Der Blutkessel" abliefert. Nicht nur die Titelbilder dieser großartigen Fantasysaga schreien förmlich nach Kunstdrucken, wie sie der Verlag auch seinen Collector`s Editions von "Der dunkle Turm" beilegt. Oh mächtiges Splitter-Team, erhöre uns!



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag





Johnny Blaze hat keine Lust mehr auf seinen Job als Ghost Rider, doch wer folgt ihm als brennender Geist der Rache?
Im feudalen Japan erklingt nicht nur ein gepflegtes "Snikt!".
Ein stimmiger und kurzweiliger, fantastischer Roman, der Lust auf mehr macht.
Der Titel sagt alles: Engel mit Knarren.
Buddy Bakers Comeback ist zu Recht als einer der besten Titel des DC-Relaunch gefeiert worden.
Fast schon zu cool und eine der interessantesten Entdeckungen der "New 52".
Rock Classics
Facebook Twitter Google+