SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Die Chronik der Drachenlanze 2

Eine Gruppe unbeugsamer Gefährten stellt sich dem geschuppten Bösen entgegen und kämpft für die Zukunft ihrer Heimatwelt Krynn.

(C) MFM Entertainment / Die Chronik der Drachenlanze 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit "Drachenjäger" kehren die Autorin Tracy Hickman und Margaret Weis in das fantastische Reich von Krynn zurück und berichten davon, wie es der Heldengruppe um Tanis dem Halbelfen und seinen Gefährten nach dem Tod des Drachen ergangen ist. Wer die Ereignisse aus "Drachenzwielicht" nicht kennt, wird mit dem zweiten Hörbuch der "Chronik der Drachenlanze" seine Probleme haben, denn eine langwierige Einführung der Hauptfiguren bleibt hier aus und man befindet sich von der ersten Minute an direkt im Geschehen. Daher ist es ratsam, zuvor den ersten Teil der Saga gehört beziehungsweise gelesen zu haben.
Nahtlos setzt sich die Schilderung der Ereignisse um die Heldengruppe fort, die sich nach einer Verschnaufpause sehnt, um die grauenvollen Erlebnisse hinter sich lassen zu können.


Diese Erwartung der Freunde wird jedoch bitter enttäuscht, da ihr Heimatort Solace von Lord Verminaard und seinen Drachen in Schutt und Asche gelegt worden ist. Kaum im zerstörten Dorf angekommen, fallen die Gefährten den Drakoniern in die Hände. Ehe sie sich versehen, müssen sie sich in eine Sklavenkarawane einreihen, deren Ziel Pax Tarkas lautet, wo die Drachenfürsten das für ihre Armeen überlebenswichtige Eisenerz abbauen. Diesem trostlosen Schicksal kann die Gruppe jedoch entgehen, als Elfen den Zug überfallen und sie befreien. Zuvor begegnen die Helden dem seltsamen und verwirrt wirkenden Zauberer Fizban, der sich ihnen anschließt und sie bei ihren weiteren Abenteuern begleitet. Die Heimat der Elfen von Qualinost ist bedroht und es bedarf einer schnellen Entscheidung, wenn man den  Angriff des Drachenfürsten noch aufhalten will.


Ließ sich bereits der Auftakt der Saga nur schwerlich als spannungsarm bezeichnen, so legt die Umsetzung des zweiten Teils in Sachen Spannung und Nervenkitzel noch einige Schüppen drauf. Langeweile ist hier Fehlanzeige. Nahm man sich in "Drachenzwielicht" noch die Zeit einer ausführlichen Einführung der Charaktere und der Welt Krynn, so startet man hier ohne viel Federlesen direkt ins Geschehen. Dies geht allerdings erfreulicherweise nicht soweit, dass man auf eine Weiterentwicklung der Charaktere verzichtet hat und dieser keinen Platz einräumt. Erneut hat sich MFM Entertainment für eine ungekürzte Lesung auch des zweiten Bands entschieden, was jedem Fan dieser großartigen Fantasy-Saga sehr entgegen kommen dürfte, zumal einen hier nicht das Gefühl beschleicht, man hätte auch getrost auf einige Passagen verzichten können.


Zwischen den Kapiteln kommen erneut einige kurze Musikstücke zum Einsatz, die die Stimmung des jeweiligen Kapitels einfangen sollen, was das Hören deutlich auflockert und das Hörbuch so noch stimmiger erscheinen läst. Der große Pluspunkt dieser Produktion ist Gordon Piedesack. Seine tiefe und warme Stimme ist genau richtig, um in die Welt von Krynn abtauchen zu können und nach wenigen Augenblicken entsteht ein deutliches Bild der Ereignisse vor dem geistigen Auge. Noch mehr als im ersten Band bemüht sich Piedesack den einzelnen Figuren durch Verstellen seiner Stimme eine eigene Identität zu geben, was ihm wirklich hervorragend gelingt. Als besonders stimmig kann man hier die Figur des Zauberers Fizban ins Feld führen, den Piedesack wirklich sehr gelungen zu Wort kommen lässt, und so mehr als nur einmal für ein Schmunzeln sorgt. Mit diesem Hörbuch kommt alles zusammen, was sich ein Fan der "Drachenlanze" und eigentlich jeder Freund gehobener Fantasy-Unterhaltung nur wünschen kann: Eine gute Romanvorlage, ein Sprecher, der mit spürbarem Eifer bei der Sache ist, und ein Label, das den Mut beweist, eine ungekürzte Lesung für die Fangemeinde bereitzustellen. Mehr kann man nicht erwarten. Danke, MFM Entertainment, alles richtig gemacht!



# # # Oliver Fleischer # # #



Publisher: MFM Entertainment
Johnny Blaze hat keine Lust mehr auf seinen Job als Ghost Rider, doch wer folgt ihm als brennender Geist der Rache?
Im feudalen Japan erklingt nicht nur ein gepflegtes "Snikt!".
Ein stimmiger und kurzweiliger, fantastischer Roman, der Lust auf mehr macht.
Der Titel sagt alles: Engel mit Knarren.
Buddy Bakers Comeback ist zu Recht als einer der besten Titel des DC-Relaunch gefeiert worden.
Fast schon zu cool und eine der interessantesten Entdeckungen der "New 52".
Rock Classics
Facebook Twitter Google+