SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Die Weihnachtsbraut

Der dritte Teil der "Scream"-Reihe: Horrorgeschichte trifft Detektivroman.

(C) Voodoo Press / Die Weihnachtsbraut / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNicht genug, dass Fiona mit 40 noch Single ist, jetzt wird sie auch noch von ihrer Tante per Zeitungsinserat verkuppelt. Ob das gut gehen kann? Anfangs die positive Überraschung: Maurice Mersenbeck ist reich, attraktiv, hat gute Manieren und ein höfliches Auftreten. Das merkwürdige Verhalten ihres Verehrers und Fionas eigene mystische Träume deuten jedoch darauf hin, dass etwas nicht stimmt. Dennoch lässt sie sich auf das Abenteuer ein und beginnt auf eigene Faust nachzuforschen. Doch worauf Fiona stößt, ist mehr als nur eine seltsame alte Familie mit dunklen Geheimnissen. Die Protagonistin bekommt eine eigene Identität mit besonderen Charaktereigenschaften wie ihre naive Neugier, die sie von Beginn an sympathisch macht. Auch wenn die anderen Charaktere nicht ganz so detailliert gezeichnet sind, fristen auch sie kein Stereotypendasein. Maurice  ist der in sich gekehrte Eigenbrötler und Marcel hat durchaus das Zeug dazu, der "Böse" zu sein.


Barbara Büchner kreiert eine stimmungsvolle Umgebung, in der ihre Figuren agieren, hintergründiger Grusel und subtile Spannung lassen Gänsehautstimmung aufkommen. Fionas reale Welt trifft auf die mystisch-phantastische Welt der Mersenbecks, besonders Fionas eigentümliche Träume schaffen ein schauriges, unheimliches Ambiente. Mit den Recherchen über die Familie Mersenbeck steuert der Handlungsbogen langsam auf ein doch überraschendes Ende zu. Blutigen, konstruierten Horror sollte man sich bei "Die Weihnachtsbraut" nicht erwarten, Liebhaber der guten alten Gothic Novel sind mit diesem Buch aber bestens bedient.



# # # Kathrin Schauer # # #



Publisher: Voodoo Press





Johnny Blaze hat keine Lust mehr auf seinen Job als Ghost Rider, doch wer folgt ihm als brennender Geist der Rache?
Im feudalen Japan erklingt nicht nur ein gepflegtes "Snikt!".
Ein stimmiger und kurzweiliger, fantastischer Roman, der Lust auf mehr macht.
Der Titel sagt alles: Engel mit Knarren.
Buddy Bakers Comeback ist zu Recht als einer der besten Titel des DC-Relaunch gefeiert worden.
Fast schon zu cool und eine der interessantesten Entdeckungen der "New 52".
Rock Classics
Facebook Twitter Google+