SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #93 mit Interviews und Storys zu PARADISE LOST +++ COMEBACK KID +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ REX BROWN +++ ARCH ENEMY +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 16.08.2017 am Kiosk!

Faith van Helsing 29

Die finsteren Mächte rüsten sich zur entscheidenen Schlacht. Faith van Helsing und ihre Begleiter stehen an einem Scheideweg, der ihre Freundschaft auf eine harte Probe stellt.

(C) R & B Company / Faith van Helsing 29 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit dem dritten Teil nimmt die "Trinity Saga" nun ordentlich an Fahrt auf. Die beiden Vorgänger enthielten zwar ein gehöriges Maß an Action, aber der übergeordnete Handlungsrahmen wurde kaum vorangetrieben. So wurden dem Hörer immer nur kleine Häppchen offenbart, welches Geheimnis sich hinter den Auftauchen der Faith-Kopien verbirgt. Es ist äußerst wohltuend, dass sich dies mit "Mein Todeskampf mit Dracula" ändert und den Fans die ersten Antworten auf viele der offenen Fragen präsentiert werden.
Gleich an mehreren Fronten rüsten sich die unterschiedlichen Parteien für den entscheidenden Schlag gegen ihre Gegner.


Dracula hat seine Kräfte konzentriert und setzt alles daran, den Orden der Goldenen Dämmerung ein für alle Mal zu vernichten. Gemeinsam mit seinen Verbündeten greift er das Hauptquartier des Ordens an und hinterlässt dabei eine Schneise der Verwüstung. Auch Faith und ihre Getreuen bereiten sich auf einen gezielten Schlag gegen das Oberhaupt der Goldenen Dämmerung, Doktor Warren, vor. Grund für das massive Vorgehen sind die Erinnerungen der zweiten aufgetauchten Kopie, die nach und nach auf immer weitere Details ihrer verschütteten Erinnerungen zurückgreifen kann. Schnell wird klar, dass Dr. Warren der Schlüssel ist, um das Geheimnis der Kopien zu lösen. Dabei steht das Team um Faith an einem Scheideweg, wird es stark genug sein die Wahrheit zu akzeptieren? Und konnte man tatsächlich bereits alle perfiden Pläne des machtbesessen Wissenschaftlers aufdecken?


Die Handlung wird mit dieser Folge konsequent fortgeführt, ohne, wie es in den bisherigen Folgen der Fall war, sich auf Nebenschauplätzen zu verzetteln. Die ersten losen Enden werden zusammengeführt und Geheimnisse gelüftet. Dies ist ebenfalls ein sehr positiver Aspekt, denn man möchte irgendwann auch einmal Antworten erhalten und nicht nur immer neue Fragen. In der Vergangenheit gab es bei den Dialogen dieser Serie leider den einen oder anderen Ausfall zu verzeichnen, wenn wieder einmal allzu platte Phrasen gedroschen wurden. Auch dieses Problem wurde mit der aktuellen Folge auf ein erträgliches Maß zurückgefahren und mindert nicht länger das Hörvergnügen. Der Einsatz von Musikbrücken und Passagen fällt in dieser Episode deutlich geringer aus, als dies zuletzt der Fall gewesen ist, was allerdings keineswegs negativ auffällt.


Effekte und die Untermalung mit Geräuschen sind wie gewohnt auf einem hohen Niveau und lassen keine Wünsche offen. Die Sprecherriege ist wieder einmal superb. Bis in die kleinsten Nebenrollen sind die Figuren mit namenhaften Synchronsprechern besetzt, die alle eine gute bis hervorragende Leistung abliefern. Besonders hervor tun sich an dieser Stelle Lutz Riedel in seiner Rolle als Dracula und Victoria Sturm als Alraune, die dieses Mal wirklich herrlich bösartig agieren und für wohlige Gänsehaut sorgen.


Mit "Mein Todeskampf mit Dracula" nimmt die Serie endlich wieder Kurs in Richtung des Niveaus der ersten Staffel. Der dritte Teil der "Trinity Saga" ist sowohl inhaltlich als auch auf der produktionstechnischen Seite der bisher beste und ausgereifteste. So darf es in Zukunft gerne weiter gehen. Alle jene, die nun neugierig geworden sind, sollten unbedingt zuvor die Folgen "Das andere Leben" und "Draculas Bluthochzeit" gehört haben, um alle Handlungsstränge nachvollziehen zu können und nicht ratlos vor den Lautsprecherboxen zurückzubleiben.



# # # Oliver Fleischer # # #



Publisher: R & B Company/Alive





Johnny Blaze hat keine Lust mehr auf seinen Job als Ghost Rider, doch wer folgt ihm als brennender Geist der Rache?
Im feudalen Japan erklingt nicht nur ein gepflegtes "Snikt!".
Ein stimmiger und kurzweiliger, fantastischer Roman, der Lust auf mehr macht.
Der Titel sagt alles: Engel mit Knarren.
Buddy Bakers Comeback ist zu Recht als einer der besten Titel des DC-Relaunch gefeiert worden.
Fast schon zu cool und eine der interessantesten Entdeckungen der "New 52".
Rock Classics
Facebook Twitter Google+