SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #94 mit Interviews und Storys zu PROPAGANDHI +++ TRIVIUM +++ CONVERGE +++ EUROPE +++ WE CAME AS ROMANS +++ u.v.m. +++ plus gratis CD! - Ab 18.10.2017 am Kiosk!

Finsternis 2

Während Ioen noch auf dem Weg in die belagerte Festung von König Kirgrad ist, wird ein anderer bereits als auserwählter Retter gefeiert.

(C) Splitter Verlag / Finsternis 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenArzamas lautet der Name des Mannes, der die drachenähnlichen Kreaturen vernichten will, die seit Jahren Tod und Verderben über das Land des Feuers bringen. Mit drei Gefangenen als Lockvögel gelingt es ihm, zwei der Ungeheuer zu töten. Ein drittes fügt ihm lebensgefährliche Verbrennungen hinzu, die er jedoch dank seiner starken Heilkräfte beinahe gänzlich überwinden kann. Für König Kirgrad ist das Beweis für seine Entschlossenheit und Anlass genug, ihm das Oberkommando über das Heer zu übertragen und die Hand seiner schönen Tochter Tifenn zu versprechen. Die ist von dem skrupellosen Ritter wenig angetan, weiß sie doch durch die mysteriöse Seherin des Hofes, dass der tatsächliche Retter aus der Prophezeiung noch gar nicht in der Festung angekommen ist.


Zunächst jedoch erfahren wir mehr über seine Geschichte und Herkunft. Mit einem futuristischen Fluggerät abgestürzt und von kinderlosen Bauersleuten aufgezogen, wird der junge Ioen Zeuge, wie seine Mutter bei einem Angriff der Ungeheuer getötet wird. Auf der Flucht muss der Vater seinen talentierten Ziehsohn schließlich an einen umherziehenden Tross von Gladiatoren übergeben, um das Leben der übrigen Dorfbewohner nicht zu gefährden. Ioen schult seine Talente über Jahre durch den Kampf in der Arena und erntet Ruhm, doch sein wahrer und brennendster Wunsch ist es, den Tod seiner Mutter zu rächen…


Mit dem zweiten Band von "Finsternis" mündet der in der Vergangenheit angesiedelte Erzählstrang um Ioen nach einem Zeitsprung in der Gegenwart, in welcher der zwielichtige Arzamas ebenfalls versucht, die Monsterplage zu beenden. Nicht nur seine noch unklaren Motive bürgen für Spannung, sondern auch hoffentlich anstehende, detailliertere Enthüllungen zum Ursprung von Ioen und seinen Kräften, die bereits in Band 1 offenbart wurden. Christophe Bec spinnt seine Geschichte mit einer sehr an Supermans Landung bei den Kents angelehnten Origin des Protagonisten sehr lesenswert fort, erneut unterstützt vom fantastisch detaillierten Strich des Newcomers Iko. So soll es weitergehen!



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Splitter Verlag





Johnny Blaze hat keine Lust mehr auf seinen Job als Ghost Rider, doch wer folgt ihm als brennender Geist der Rache?
Im feudalen Japan erklingt nicht nur ein gepflegtes "Snikt!".
Ein stimmiger und kurzweiliger, fantastischer Roman, der Lust auf mehr macht.
Der Titel sagt alles: Engel mit Knarren.
Buddy Bakers Comeback ist zu Recht als einer der besten Titel des DC-Relaunch gefeiert worden.
Fast schon zu cool und eine der interessantesten Entdeckungen der "New 52".
Rock Classics
Facebook Twitter Google+