SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Audiobook-Review: Dark Trace - Spuren des Verbrechens 2 & 3 (Maritim/vgh Audio)

Ritualmorde sind eine unappetitliche Sache – nicht nur für deren Opfer, sondern auch für den Amsterdamer Polizeikommissar Cor Liewens und sein Team. Überdies sorgt auch ein nackter, vor einem Renaissancespiegel hängender Frauenkörper für Ermittlungsarbeit.

Gemütliches Amsterdam – Stadt der Grachten, Radfahrer, Museen und Coffeeshops. Eigentlich könnte hier alles seinen gewohnten Lauf nehmen, wenn da nicht ab und zu spektakuläre Kriminalfälle für Denkfalten auf den Stirnen örtlicher Ermittler sorgen würden.


Dark Trace - Spuren des Verbrechens Cover 2 (c) vgh audio/Maritim / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFolge 2 der „Dark Trace“-Reihe aus dem Maritim Verlag führt uns an den Tatort eines Ritualmordes: Eine junge Prostituierte namens Dahlia aus dem Rotlichtviertel "De Walletjes" und ihr Freier sind grausam hingerichtet worden. Der Mann ist wohl zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen, da das Mädchen eine Aussteigerin aus einem mysteriösen, faschistischen Orden war und die Polizeit mit Insiderwissen versorgt hat. Das "Imperium des Blutes", so der Name der geheimnisvollen Verbindung, hat mit ihr ein Hindernis auf dem Weg zur Errichtung eines neuen gesellschaftlichen Systems aus dem Weg geräumt.


Cor Liewens, seines Zeichens Polizist mit "hardboiled"-Attitüde und unorthodoxen Ermittlungsmethoden, die ihm bei den meisten seiner Kollegen wenig Sympathie einbringen, nimmt gemeinsam mit seinem Team und einem alten Bekannten, dem Rabbi Joshua Stern, die Spur auf, welche Dahlia vor ihrem Tod hinterlassen hat: Eine nach dem jüdischen „Atbash“-Code verschlüsselte Nachricht, welche die Ermittler auf ein in Berlin geplantes Attentat des "Imperiums" führt, bei dem hochrangige Politiker durch eine "schmutzige Bombe" getötet werden sollen…


Dark Trace - Spuren des Verbrechens Cover 3 (c) vgh audio/Maritim / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm dritten Teil der Serie sorgt schließlich ein florentinischer Spiegel, welcher der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll, für neue Unruhe. Hängt doch vor dem Renaissance-Meisterwerk eine nackte Leiche einer Frau, deren Hände und Füße regelrecht angenagelt wurden. Cor Liewens findet heraus dass es sich bei der Toten um eine Kunstdiebin handelt, die eben diesen Spiegel hätte stehlen sollen. Doch wer hatte Interesse daran, sie bei der Ausführung ihres Auftrages zu hindern?


Der Hinweis auf der CD-Rückseite, wonach die Hörspielreihe "empfohlen ab 16 Jahren" ist, lässt im Vorhinein drastische Darstellungen oder den Gebrauch obszöner Wörter (vorrangig durch die Hauptfigur) erahnen, was sich dann aber nicht bewahrheitet. Gut so, denn abseits von Splatter oder Schimpfworttiraden bleibt so Platz für die Handlung, die toll vorgetragen und von hervorragenden Sprechern bestritten wird. Vor allem Martin Kessler, bekannt vor allem als deutsche Synchronstimme von Nicholas Cage, nimmt man den Cop mit zynischem Unterton sofort ab. Lobend zu erwähnen ist auch das im Laufe der Story eingestreute Wissen, das den Hörer etwa in Folge 2 so ganz nebenbei an den Erkenntnissen der Ermittler über die hebräische Sprache, Zahlenmystik und die rassistische Gedankenwelt der Ariosophie teilhaben lässt – so lernt man gern etwas dazu!

 

# # # Andreas Grabenschweiger # # #





 

 

 

 

 

 

 

 

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Johannes Ulbricht liefert die spannende Biographie eines Computerspiele-Entwicklers mit interessanten Einsichten zur Szene ab.
Auftragsmörder leben bekanntermaßen gefährlich, so auch Steven Caine. Aus Anlass der finalen Folge seiner Hörspielreihe bei Lausch haben wir dem sympathischen jungen Mann ein kleines Special gewidmet.
Unsere Favoriten für Freunde der gepflegten Zeichnungen.
Unsere Empfehlungen für die Bücherwürmer.
Unsere Top 5 Audiobooks des Jahres.
Seltsame Dinge gestehen am Lake Eryn – geht gar der Geist einer Toten um, die keine Ruhe gefunden hat? Ganz klar ein Fall für unsere jungen Hobby-Detektive des Paranormalen.
Rock Classics
Facebook Twitter