SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Extraleben (CSW)

Codierte Nachrichten in einem alten Commodore 64 Spiel führen zwei Freunde in den Mittdreißigern auf eine Schnitzeljagd rund um die halbe Welt. „Wargames“, „Tron“ und die Achtziger im Allgemeinen lassen grüßen!

cover_extraleben (c) CSW Verlag / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie beiden Freunde und Arbeitskollegen Nick und Kee treffen sich immer wieder mal zum Biertrinken und „Retrogamen“ in Nick’s Bude dessen Zuhause eher einem Computer- und Konsolenmuseum als der Wohnung eines ca. 35jährigen ähnelt. Nach dem Zocken etlicher „Old-School-Klassiker“ entdecken sie im Spiel „Raid Over Moscow“ eine mysteriöse Botschaft: „Welcome To Datacorp“. Dieser und andere Hinweise bringt sie auf eine Spur die sie quer durch die Vereinigten Staaten führt. Eine abenteuerliche und komische Reise beginnt, die sehr an die seinerzeit sehr populären Roadmovies erinnert!

Immer wieder wird in Rückblenden Unterhaltsames und Wissenswertes aus den 80er Jahren erzählt, hauptsächlich aus dem Gebiet „Videospiele“ bzw. damals noch „Telespiel“ genannt. Wenn man selbst dieser C64-Generation angehört, wird man immer wieder an vergangene Ereignisse erinnert, die einen sentimental zum Schmunzeln bringen und man greift sich danach an den Kopf und sagt: „Das gibt’s ja nicht, das war ja bei mir genauso!“.

Der Autor Constantin Gillies wartet mit einem mächtiges „Know-How“ auf, was Spiele und auch andere Ausläufer der Popkultur betrifft. Wunderbar hat er auch die Reise durch die Staaten recherchiert, man hat immer das Gefühl dabei zu sein und dass (fast) alles wahr ist, was einem da erzählt wird. Die beiden Hauptcharaktere – die ein bisschen Nerd-mäßig daherkommen - sind sympathisch und manchmal identifiziert man sich auch selbst mit ihnen (und das ist gut so). Das Buch ist hervorragend geschrieben und kaum aus der Hand zu legen. „Old-Schooler“ und Freunde guter, deutscher Unterhaltungs-Literatur werden in das Buch einsinken - gerade jetzt im Sommer wär’s doch schön vom NES wegzukommen, raus in die Natur zu gehen und dieses tolle Buch zu lesen.

Weitere Bücher von Constantin Gillies: „Die Macht mit uns: Star Wars und die Folgen.“ und „Wie wir waren: Die wilden Jahre der Web-Generation“.


###Thomas Sulzbacher###
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Johannes Ulbricht liefert die spannende Biographie eines Computerspiele-Entwicklers mit interessanten Einsichten zur Szene ab.
Auftragsmörder leben bekanntermaßen gefährlich, so auch Steven Caine. Aus Anlass der finalen Folge seiner Hörspielreihe bei Lausch haben wir dem sympathischen jungen Mann ein kleines Special gewidmet.
Unsere Favoriten für Freunde der gepflegten Zeichnungen.
Unsere Empfehlungen für die Bücherwürmer.
Unsere Top 5 Audiobooks des Jahres.
Seltsame Dinge gestehen am Lake Eryn – geht gar der Geist einer Toten um, die keine Ruhe gefunden hat? Ganz klar ein Fall für unsere jungen Hobby-Detektive des Paranormalen.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+