SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Audiobook-Review: Gabriel Burns 32 (Folgenreich/Universal)

Seltsame Dinge geschehen in einem Luxushotel am kanadischen Lake Louise: Patienten fallen reihenweise ins Koma, genesen aber alle nach kurzer Zeit wieder…

gabriel_burns_32_cover (c) Folgenreich/Universal / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSteven Burns ist und bleibt verschollen. Auf der Suche nach ihm sehen sich Larry Newman und Joyce Kramer auf Bakermans Befehl in der nunmehrigen Geisterstadt Vancouver um. In die Totenstille der verlassenen Metropole hinein meldet sich Sunny Heseltine am Handy. Der alte Bekannte ist ebenfalls auf der Suche nach Burns, allerdings aus einem anderen Grund: Seine Tochter Jana liegt im Koma in einem Fünf-Sterne-Hotel am Lake Louise und ruft nach dem Verschwundenen.


Unsere Ermittler machen sich sofort auf den Weg dorthin und stoßen auf apathische und verwirrte Personen, was der unheimlichen Atmosphäre des Gebäudes keineswegs abträglich ist. Einzig die mysteriöse Tamara Green, die angeblich über die Nahtoderfahrungen der Patienten Nachforschungen anstellt, scheint mehr über das örtliche Geschehen zu wissen. Wie sich zeigt, haben die Komazustände und wundersamen Heilungen der eingelieferten Reha-Insassen
mit geheimnisvollen Kräften zu tun, die sich am nahen Berg zu manifestieren scheinen.


Handfest tun s
ie das, als Kramer einen alten Bekannten in der an und sich als Ort der Erholung und Entspannung dienenden Therme trifft und von ekelhaften Würmern angefallen wird, die sich flugs über sie hermachen. Zum Glück ist Newman zur Stelle und kann das Schlimmste verhindern – denn das kommt kurze Zeit später. Als sich schließlich herausstellt, was hinter den Komapatienten und ihrem sonderbares Verhalten steckt, hat sich bereits ein unfreundlich gesinntes Monster am Berg daran gemacht, böse Fleischwunden zu verteilen…


Folge 32 von Volker Sassenbergs Hörspielreihe
, "Die, die nicht bluten", liefert wie gewohnt heftige Zutaten für einen ordentlichen Mystery-Horror-Thriller. Obwohl Steven Burns auch dieses Mal nur am Rande der Handlung vorkommt, machen die von Björn Schalla und Bianca Krahl gesprochenen Newman und Kramer ihre Sache im Rampenlicht gut. Dass Bakerman mit Agent Schmidt sein eigenes Süppchen kocht, lässt jedenfalls auf eine spannende Entwicklung der Hauptstory hoffen und macht Appetit auf mehr.


Sprecher Jürgen Kluckert zieht seinen Job wie immer toll durch, auch wenn er am Schluss bei der abschließenden Kampfszene ein kleines bisschen zu leise abgemischt wurde.
Ansonsten aber eine rundum gelungene Fortsetzung von "Gabriel Burns" – für alle später hinzugekommenen Zuhörer gibt’s übrigens jetzt die Folgen 17-23 in einer schicken Sammlerbox!

# # # Andreas Grabenschweiger # # #

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Johannes Ulbricht liefert die spannende Biographie eines Computerspiele-Entwicklers mit interessanten Einsichten zur Szene ab.
Auftragsmörder leben bekanntermaßen gefährlich, so auch Steven Caine. Aus Anlass der finalen Folge seiner Hörspielreihe bei Lausch haben wir dem sympathischen jungen Mann ein kleines Special gewidmet.
Unsere Favoriten für Freunde der gepflegten Zeichnungen.
Unsere Empfehlungen für die Bücherwürmer.
Unsere Top 5 Audiobooks des Jahres.
Seltsame Dinge gestehen am Lake Eryn – geht gar der Geist einer Toten um, die keine Ruhe gefunden hat? Ganz klar ein Fall für unsere jungen Hobby-Detektive des Paranormalen.
Rock Classics
Facebook Twitter