SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Special: 20 Jahre Feder & Schwert Verlag

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten ist der Mannheimer Verlag Anlaufstelle für Rollenspiele und phantastische Literatur im deutschsprachigen Raum. Besonders die Verknüpfung aus traditionellem Geschichtenerzählen und modernen Medien sticht dabei hervor.

special_20_jahre_feder_und_schwert_verlag_cover_1_teaser (c) Feder & Schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDie Geschichte von Feder & Schwert begann im Jahr 1989 zunächst mit der Herausgabe von Rollenspielen in Lizenz. In der stetig wachsenden Produktpalette fanden sich so die unter Kennern geschätzten Serien "World of Darkness" und "Vampire: The Masquerade", wobei letzteres auch als Grundlage für die Computerspiele "Vampire: Redemption" und "Vampire: Bloodlines" sowie die von Aaron Spelling produzierte Fernsehserie "Embraced – Clan der Vampire" diente.

special_20_jahre_feder_und_schwert_verlag_cover_2 (c) Feder & Schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit dem multimedialen Rollenspiel "Engel" beschritt man 2001 völlig neue Wege: Das im eigenen Hause konzipierte Regelwerk wurde mithilfe internationaler Künstler umgesetzt und bot hinsichtlich der Story einen außergewöhnlichen Mix aus postapokalyptischem Szenario, mittelalterlicher Feudalgesellschaft, Elementen der katholischen Mystik und Cyberpunk. Darauf wurde auch der US-Verlag White Wolf, von dem man selbst Rollenspiele in Lizenz veröffentlichte, aufmerksam, und brachte das Spiel in den Vereinigten Staaten heraus – ein toller Erfolg für das Team um Oliver Graute, Oliver Hoffmann und Kai Meyer.


special_20_jahre_feder_und_schwert_verlag_cover_3 (c) Feder & Schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEin weiteres Highlight aus dem Verlagsprogramm ist sicherlich das in Form von Sammelbänden publizierte "Dork Tower" aus der Feder des amerikanischen Zeichners John Kovalic, das vor allem Fans von Rollenspiel-, Sammelkarten- und Computerspielen gelungen auf den Keks nimmt. Da werden "Warhamster"-Partien gespielt – eine offensichtliche Parodie auf das bekannte "Warhammer"-Spieleuniversum – und zwischen Eltern und Kind Generationenkonflikte ganz anderer Art ausgetragen, nämlich AD&D ("Advanced Dungeons and Dragons") gegen D&D (dessen Vorläufer "Dungeons and Dragons"). Ironischerweise bringt Feder & Schwert Werke sowohl zu "Dungeons and Dragons" (seit 2004) als auch zu "Warhammer" (seit 2005) Bücher heraus.


special_20_jahre_feder_und_schwert_verlag_cover_4 (c) Feder & Schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem bereits ab 1997 mit der Herausgabe von Roman begonnen wurde, ist auch dieses Segment mit einigen Highlights bereichert worden; beispielsweise die ersten drei "Sookie Stackhouse"-Romane von Charlaine Harris (als Vorlage für die aktuelle TV-Serie "True Blood"), das sechsteilige Fantasy-Epos "Der Krieg der Spinnenkönigin" nach Motiven von US-Autor R. A. Salvatore und Simon R. Greens Zyklus "Geschichten aus der Nightside". Vielversprechend ist auch die 2007 gestartete Reihe "origin", in der neue und unverbrauchte Autoren aus dem Phantastik-Genre ihre Werke abseits des Mainstreams veröffentlichen.


special_20_jahre_feder_und_schwert_verlag_cover_5 (c) Feder & Schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenFür reichlich Lesestoff aus dem Feder & Schwert Verlag, hoffentlich auch in den nächsten 20 Jahre, ist also gesorgt. Wer nun auf den Geschmack gekommen ist und in diese fantastische Welt eintauchen will, schaut am besten auf www.feder-und-schwert.com vorbei und wirft einen Blick in das aktuelle SLAM Nr. 45, wo wir je 5x "Tote Paten küssen besser" und "Geschichten aus der Nightside 1" verlosen. Viel Glück!

# # # Andreas Grabenschweiger # # #

Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Johannes Ulbricht liefert die spannende Biographie eines Computerspiele-Entwicklers mit interessanten Einsichten zur Szene ab.
Auftragsmörder leben bekanntermaßen gefährlich, so auch Steven Caine. Aus Anlass der finalen Folge seiner Hörspielreihe bei Lausch haben wir dem sympathischen jungen Mann ein kleines Special gewidmet.
Unsere Favoriten für Freunde der gepflegten Zeichnungen.
Unsere Empfehlungen für die Bücherwürmer.
Unsere Top 5 Audiobooks des Jahres.
Seltsame Dinge gestehen am Lake Eryn – geht gar der Geist einer Toten um, die keine Ruhe gefunden hat? Ganz klar ein Fall für unsere jungen Hobby-Detektive des Paranormalen.
Rock Classics
Facebook Twitter