SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Book-Review: Club Dead (Feder & Schwert)

Warum ist Bill, vampirischer Geliebter unserer Heldin Sookie Stackhouse, plötzlich so distanziert? Abgesehen davon dass er in einem anderen Staat ist?

club_dead_cover__(c)_feder_und_schwert / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSookie hat das Gefühl, dass sich Bill immer mehr von ihr entfernt. Als er dann noch zu allem Überfluss bei einem Auftrag in Jackson verschwindet, macht sie sich, angespornt durch Eric, dem Vampirsheriff, auf die Suche nach ihm und merkt, wie sehr sie ihn liebt.


Von Eric mit Informationen bestückt, macht sie sich auf im "Club Dead", einem bevorzugten Treffpunkt von Gestaltenwandlern, nach Hinweisen über Bill zu suchen. Sookie ist jedoch nicht allein, ihr zur Seite steht der Werwolf Alcide, zu dem sie sich hingezogen fühlt, was ihr einige innere Konflikte beschert. Auch Vampir Eric lässt sie nicht ganz kalt.


Als sie im Zuge ihrer Ermittlungen mehr über Bill erfährt, ist sie sich nicht mehr so sicher, ob sie ihn retten soll. Bill hat sich nämlich wieder in seine Erschafferin verliebt und so zerbricht die Beziehung der beiden.


Im dritten Teil der Serie gibt es wieder eine nette Mischung aus Krimi und Liebesverwirrungen. Mit ein wenig Trauer sieht man die so intensiv beschriebene Liebe von Bill und Sookie in die Brüche gehen. Jedoch ist man durch die Einflechtung von sich möglicherweise anbahnenden Romanzen mit Eric oder Alcide gut abgelenkt.


Charlaine Harris hat die Fans der Serie ein weiteres Mal mit einem stimmigen Roman versorgt und man ist ganz begierig den nächsten Teil zu lesen. Auch dieses Mal ist die Serie jedem nahe zu legen, der eine Schwäche für Untote hat.

# # # Valerie Gaupmann # # #


Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Johannes Ulbricht liefert die spannende Biographie eines Computerspiele-Entwicklers mit interessanten Einsichten zur Szene ab.
Auftragsmörder leben bekanntermaßen gefährlich, so auch Steven Caine. Aus Anlass der finalen Folge seiner Hörspielreihe bei Lausch haben wir dem sympathischen jungen Mann ein kleines Special gewidmet.
Unsere Favoriten für Freunde der gepflegten Zeichnungen.
Unsere Empfehlungen für die Bücherwürmer.
Unsere Top 5 Audiobooks des Jahres.
Seltsame Dinge gestehen am Lake Eryn – geht gar der Geist einer Toten um, die keine Ruhe gefunden hat? Ganz klar ein Fall für unsere jungen Hobby-Detektive des Paranormalen.
Rock Classics
Facebook Twitter