SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #133 mit Interviews und Storys zu HIGH ON FIRE +++ KMPFSPRT +++ HOT WATER MUSIC +++ KRIS BARRAS BAND +++ MAGGIE LINDEMANN +++ THOSE DAMN CROWS +++ COLD YEARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

BEYOND THE MUSIC: Orchestrale Umsetzung von "Joshua Tree" im März 2024 in Deutschland

Im Rahmen von acht Konzerten präsentiert die irische Band zusammen mit dem Royal Music All Orchestra und Dirigent Piotr Oleksiak das Kultalbum von U2 im Frühjahr 2024 auch dem deutschen Publikum in einer neuen klanglichen Dimension.

BEYOND THE MUSIC Reimagines The Joshua TreeUm die Bedeutung von "The Joshua Tree" zu erfassen, gilt es nicht wenige Superlative zu bemühen: Das am 09.03.1987 veröffentlichte fünfte Studiowerk von U2 ist mit über 25 Millionen Exemplaren eines der am besten verkauften Alben aller Zeiten, brachte der nordirischen Formation rund um Frontman Bono zwei Grammys ein und zog eine nicht minder erfolgreiche Tour mit über drei Millionen Besuchern nach sich.


Unsterblichen Hits wie "With Or Without You", "I Still Haven`t Found What I`m Looking For" oder "Where The Streets Have No Name" widmet sich aktuell die irische Supergroup BEYOND THE MUSIC. Unter der Regie von Produzent, Arrangeur und Klaviermaestro Mark Cahill verpassen Sänger Nigel Connell und seine musikalischen Mitstreiter "The Joshua Tree" zusammen mit dem renommierten Royal Music All Orchestra unter der Leitung des weltweit bekannten Dirigenten Piotr Oleksiak eine orchestrale Umsetzung, die den Originalstücken treubleibt und ihnen trotzdem neue, ganz eigene Noten hinzufügt.


Die musikalische Reise, betitelt als "The Orchestral Sound of U2 - Beyond The Music Reimagines The Joshua Tree", wird im März 2024 auch in unseren Breiten die Gehörgänge verwöhnen. Hier alle angesetzten Dates im Überblick:

07.03.2024 D-Gießen - Kongresshalle
09.03.2024 D-Magdeburg - Altes Theater
10.03.2024 D-Nürnberg - Kleine Meistersingerhalle
11.03.2024 D-Hof - Freiheitshalle
13.03.2024 D-Gifhorn - Stadthalle
14.03.2024 D-Rheine - Stadthalle
15.03.2024 D-Lübeck - Kolosseum
16.03.2024 D-Mühlhausen - Eventcenter Stadthotel
17.03.2024 D-Bad Neustadt - Stadthalle


Tickets für die Dates sind über diesen Link erhältlich.


 
 
************************************************************************
 
SLAM 133 CoverJETZT IM HANDEL:ROCK CLASSICS 40 JUDAS PRIEST
SLAM #133
  Ab 19.04.2024 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #40: JUDAS PRIEST
Ab 08.03.2024 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Anlässlich des fünften Geburtstags des Sad Summer Festivals haben sich erneut zahlreiche namenhafte Bands der Pop-Punk-Szene zusammengetan, um Genrefreaks auf einer 17 Städte umfassenden Tournee quer durch die USA den Sommer ihres Lebens zu bereiten.
Wenn es von 07.-11.08.2024 wieder lautstark zur Sache geht, feiert die Institution in Eschwege gleichzeitig ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass erscheint ein ganz besonderer musikalischer Querschnitt durch die Geschichte des Open Flair Festivals.
Auch in diesem Jahr werden wieder tausende Musikbegeisterte den Weg nach Münster finden, wo von 28.-29.06.2024 eines der wohl beliebtesten Rock- und Metalfestivals Deutschlands stattfindet.
Zum zehnjährigen Jubiläum des Hits, der sie schlagartig bekannt machte und ihren Karriereturbo zündete, lassen es Christopher Seiler und Bernhard Speer am 19.07.2025 mit den Fans und hochkarätigem Support ordentlich krachen.
Von 25.-26.05.2024 gibt es in Wien für alle großen und kleinen Fans der Neunten Kunst wieder jede Menge zu sehen, zu erleben und natürlich auch zu kaufen. Das zweitägige Comic-Fest wartet nicht nur mit zahlreichen Gästen auf, sondern diesmal auch mit noch mehr Ausstellungsfläche.
Zwischen den beiden AC/DC-Shows wird anderer Stelle in Wien ebenfalls ordentlich gefeiert: Am 24.06.2024 mutiert der Szene Soundgarden zur Partylocation, wenn THUNDER/BALLS live aufspielen, dazu gibt`s Musik von DJ FILTHY BEATS und vieles mehr bei freiem Eintritt!
Rock Classics
Facebook Twitter