SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

ROGERS: Autokonzert am 13.06.2020

Aus der Corona-bedingten Not bezüglich Live-Gigs machen die Jungs eine Tugend und veranstalten am 13.06.2020 am Westwerk Bonn ein Autokonzert.

(C) F&M Feral Media / ROGERS Autokonzert Flyer / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWir befinden uns im Jahr 2020 n. Chr. Ganz Deutschland ist von Konzertabsagen geplagt... ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen Düsseldorfern geführte Band hört nicht auf, dem Coronavirus Widerstand zu leisten.


So, "Asterix"-Referenzen jetzt mal beiseite... die ROGERS haben einen originellen Weg gefunden, um der nach Live-Musik lechzenden Anhängerschaft etwas Linderung zu verschaffen und für 13.06.2020 als Weltpremiere ihr eigenes Autokonzert am Westwerk Bonn angesetzt.


Dieses lässt sich bequem vom Auto aus anschauen, der Sound kommt einfach aus dem Autoradio. Die für den Einlass erforderlichen PKW-Tickets (für maximal zwei Personen im Fahrzeug) und Rückbank-Tickets (für eine weitere Person im Fahrzeug aus dem eigenen Haushalt und Familienverbund) sind hier erhältlich, dank diverser Snack-Pakete ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.


Die Eintrittskarten für die verschobene Tour, die nun ab 02.09.2020 laufen soll, sind weiterhin erhältlich, bereits erworbene Tickets behalten auch weiterhin ihre Gültigkeit.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Nächsten Sommer, wenn Corona hoffentlich nur mehr eine böse Erinnerung sein wird, holen die Skapunker aus Kalifornien ihre eigentlich für dieses Jahr geplante Jubiläumstour nach – präsentiert von SLAM!
Das Wacken Open Air ist bekannt für jede Menge Superlative und beweist das auch mit seinem pompös dimensionierten Streaming-Festival, das im Zeitraum von 29.07.-01.08.2020 anstatt des Corona-bedingt ausgefallenen Open Airs Highlights en masse direkt ins Wohnzimmer liefern wird.
Einen bunten musikalischen Strauß mit Demos, Coverversionen und vielem mehr schnüren die Amerikaner auf der für 24.07.2020 angekündigten Compilation "Good Shit, Bad Shit, Who Gives a Shit?!".
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Rock Classics
Facebook Twitter