SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #116 mit Interviews und Storys zu HELLOWEEN +++ AFI +++ RED FANG +++ SUIDAKRA +++ AMENRA +++ FRØKEDAL +++ LUNA`S CALL +++ DANNY ELFMAN +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

EISBRECHER covern "Stossgebet" von POWERWOLF

Wie es klingt, wenn EISBRECHER sich eines Songs von POWERWOLF annehmen, verdeutlicht die jetzt als Single erhältliche Coverversion von "Stossgebet" – natürlich inklusive der lateinischen Zeilen des Originals!

(C) Eisland Entertainment / EISBRECHER: Stossgebet / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAb 21.05.2021 steht mit "Stossgebet" eine neue Single von EISBRECHER als Stream und Download bereit. Dass Fronter Alex Wesselsky darin auch seine Lateinkenntnisse zum Besten gibt, mag bei manchen Zuhörern möglicherweise für eine handfeste Überraschung sorgen.


Wer hingegen mit dem Œuvre der ebenfalls in deutschen Landen beheimateten POWERWOLF vertraut ist, erkennt sicherlich problemlos einen der Tracks von "The Sacrament Of Sin" wieder, dem 2018 erschienenen siebten Album der Power Metal-Instutiton, deren Wege sich mit den Kollegen vor allem auf diversen gemeinsam bespielten Festivals immer wieder gekreuzt haben.


Das Ergebnis der Anfrage bezüglich einer Coverversion, die übrigens von POWERWOLF ausging, lässt sich jetzt hier erwerben und stellt nach der Compilation "Ewiges Eis" zum 15-jährigen Bandjubiläum und dem Nummer-ein-Album "Sturmfahrt" den jüngsten kreativen Streich von EISBRECHER dar.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Als dritten Song des Debütalbums "Hairline Ego Trip" seines neuesten musikalischen Outputs hat Darren Smallman jetzt auch "My My Medulla" ein Video angedeihen lassen.
Am 30.07.2021 erscheint die zweite Full-Length des Quartetts und wird dank der Zusammenarbeit von Hassle Records mit dem US-Label Get Better Records auch in unseren Breiten (leichter) zu haben sein.
Mit HELLOWEEN, AFI, RED FANG, SUIDAKRA, AMENRA, FRØKEDAL, LUNA`S CALL, DANNY ELFMAN und vielen mehr!
Zwölf Jahre Pause sind wirklich genug. Das dachte sich wohl auch die multinationale Jam-Formation, die daher am 14.07.2021 zur Live-Landung im Wiener Kramladen ansetzen wird.
Auch dieses Jahr zwang Corona die von SLAM präsentierte niederländische Festivalinstitution nochmal in die Knie, aber von 23.-25.06.2022 geht es dann wirklich endlich wieder zur Sache – und zwar noch umfangreicher als je zuvor.
"Get Up, Stand Up!"

Alle Alben, Hintergründe und Interviews
Rock Classics
Facebook Twitter