SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #133 mit Interviews und Storys zu HIGH ON FIRE +++ KMPFSPRT +++ HOT WATER MUSIC +++ KRIS BARRAS BAND +++ MAGGIE LINDEMANN +++ THOSE DAMN CROWS +++ COLD YEARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

TINKICKER: Videosingle zur Prog-Rock-Ballade "Mother Valium"

In Form von "Mother Valium" gibt es jetzt einen audiovisuellen Vorboten zum vierten Album, an dem die Dänen gegenwärtig arbeiten.

TINKICKER2006 von Gitarrist Søren Lindberg und Songwriter/Schlagzeuger Klaus Herfort gegründet, veröffentlichten TINKICKER im Jahr 2008 mit ihrem Debüt "The Soliloquy Of The Transparent Boy" eine kompromisslos-brachiale Heavy Rock-Oper mit starken Einflüssen aus dem Progressive Rock. Dieses Album brachte Klaus Bastian (Gesang und Gitarre),  Søren Lindberg, (Gitarre), Anna Pinto (Bass) und Klaus Herfort (Drums) den prägnanten Spitznamen "Pink Sabbath" ein.


Diverse Konzerte, welche TINKICKER durch ganz Europa führten, festigten den Ruf der Band, deren musikalisches Schaffen sich zwischen Heavy-, Hard Rock-, Progressive Rock und Metal bewegt. Im März 2011 folgte die zweite Full-length "The Playground Of The Abyss", welche von Presse- und Metalfans gleichermaßen gelobt wurde. Der legendäre Rockkritiker Geoff Barton nominierte TINKICKER (als erste dänische Band) für das Album des Jahres im "Classic Rock Magazine".


TINKICKER: Mother ValiumIm Jahr 2014 erschien der dritte Longplayer "The Cup Of The Lord And The Wine Of Demons", der wie auch schon seine beiden Vorgänger ein Konzeptwerk darstellt. Ausgedehnte Tourneen, vorwiegend durch das heimatliche Dänemark, wurden gespielt. 2021 unterschrieben TINKICKER schließlich beim deutschen Independent-Label NRT-Records und legten ihren Backing-Katalog neu auf.


Gegenwärtig laufen die Arbeiten an "Family Bonds", das ein Doppelalbum werden soll und mit "Mother Valium" den ersten Appetizer in Form einer brachialen Hard Rock-Ballade vorausschickt. Darin widmen sich die Dänen der Konfrontationen mit Antworten, auf die man bei der Suche nach der Wahrheit nicht immer vorbereitet ist.


Hier gibt es die Videosingle zum Track zu sehen und zu hören:



 
 
************************************************************************
 
SLAM 133 CoverJETZT IM HANDEL:ROCK CLASSICS 40 JUDAS PRIEST
SLAM #133
  Ab 19.04.2024 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #40: JUDAS PRIEST
Ab 08.03.2024 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Zum zehnjährigen Jubiläum des Hits, der sie schlagartig bekannt machte und ihren Karriereturbo zündete, lassen es Christopher Seiler und Bernhard Speer am 19.07.2025 mit den Fans und hochkarätigem Support ordentlich krachen.
Von 25.-26.05.2024 gibt es in Wien für alle großen und kleinen Fans der Neunten Kunst wieder jede Menge zu sehen, zu erleben und natürlich auch zu kaufen. Das zweitägige Comic-Fest wartet nicht nur mit zahlreichen Gästen auf, sondern diesmal auch mit noch mehr Ausstellungsfläche.
Zwischen den beiden AC/DC-Shows wird anderer Stelle in Wien ebenfalls ordentlich gefeiert: Am 24.06.2024 mutiert der Szene Soundgarden zur Partylocation, wenn THUNDER/BALLS live aufspielen, dazu gibt`s Musik von DJ FILTHY BEATS und vieles mehr bei freiem Eintritt!
Von 20.-22.06.2024 geht es ein letztes Mal rund um den Bonfelder Schlosspark zur Sache mit einem gewohnt fantastischen Line-up und tollem Rahmenprogramm für alte Altersklassen.
Bis die Texaner in Form von "Land Of The Lost" ihre vierte Full-Length vom Stapel lassen, heißt es noch bis 13.09.2024 warten, aber mit "Chiquita" gibt es zumindest schon mal einen flotten Vorgeschmack auf die neuesten musikalischen Taten.
Sage und schreibe 40 Jahre haben die österreichischen Heavy Metal-Granden schon auf dem Buckel. Das wird gleich doppelt gefeiert, sowohl mit altem als auch neuem Material und Live-Auftritten!
Rock Classics
Facebook Twitter