SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #132 mit Interviews und Storys zu WHILE SHE SLEEPS +++ CHELSEA WOLFE +++ SUM 41 +++ HEAVYSAURUS +++ JUDAS PRIEST +++ BRUCE DICKINSON +++ MICK MARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

PunkOiRama: DIY hoch vier

Von 31.08.-02.09.2023 wird in Spremberg zum nunmehr vierten Mal jede Menge Musik, feine Verpflegung zum fairen Preis und obendrauf noch familiäre Atmosphäre geboten.

PunkOiRama LogoDie gegenwärtigen Preissteigerungen, mit denen wir alle in vielerlei Hinsicht konfrontiert sind, machen natürlich auch nicht vor Musikveranstaltungen unter freiem Himmel Halt: Ein Festival zu organisieren, Bands zu verpflichten, gutes Essen und Trinken bereitzustellen und nicht zuletzt für bestmöglichen Komfort der Besucher:innen zu sorgen kostet nun einmal Geld – was sich logischerweise nicht nur in den Preisen vor Ort, sondern auch den Tickets niederschlägt.


Dass trotzdem noch Spielraum bleibt, der die ohnehin schon beanspruchten Portemonnaies von Musikfreund:innen zu schonen versucht und vieles mit Herzblut und "Do it yourself"-Attitüde auffangen kann, beweist das sympathische PunkOiRama, das 2018 sein Debüt feierte, 2019 wieder am Start war und 2022 nach der Corona-Zwangspause sein gelungenes Comeback feierte.


An drei Tagen, von 31.08.-02.09.2023, gibt es in Spremberg im Osten Brandenburgs zum vierten Mal ordentlich Oi! Punk und Ska auf die Ohren, das alles im gemütlichen Ambiente auf dem Gelände eines Bauernhofs mit 400-500 Besucher:innen. Die familiäre Atmosphäre liegt dem komplett ehrenamtlich arbeitenden Veranstalterteam besonders am Herzen: "Vormittags kann gemütlich mit Kaffee und Kuchen über das Gelände geschlendert werden, ab Mittag bis in die Nacht gibt es dann natürlich die Live-Musik und nachts lässt sich gemeinsam mit der Crew sowie dem ein oder anderen Musiker vor der Brenntonne zusammensitzen und was essen und trinken. Alles sehr menschlich gehalten und hier sind Überzeugungstäter am Werk und keine Geschäftsleute."


Egal ob vegane Suppen, Pizza oder Gulasch, beim PunkOiRama wird vor Ort gekocht und zu fairen Preisen angeboten. Im Fall von durstigen Kehlen wird natürlich ebenfalls kostengünstig Abhilfe geschafft, wobei nicht zuletzt der Preis für gekühlten Gerstensaft einen wesentlichen Indikator darstellt und zwischen den Aussagen "Fair!" und "Euer Ernst? Ein großes Bier für 3 Euro?" liegt.


Das Line-up bestreiten werden unter anderem MARK FOGGO, LION`S LAW, SPRINGTOIFEL, TOXOPLASMA, MOB MENTALITY, BUTTERWEGGE, LAST CARESS, OI!STURM ASOZIAL, KAMIKAZE KLAN, SOKO DURST, BIERTOIFEL, KALLE, OKAOVER, DURSTIGE NACHBARN und PIRATENPAPST.


Alle Infos zum PunkOiRama findet ihr auf www.punkoirama.eu.


 
 
************************************************************************
 
SLAM 132 CoverJETZT IM HANDEL:ROCK CLASSICS 39: THE BEATLES
SLAM #132
  Ab 23.02.2024 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #39: THE BEATLES
Ab 08.12.2023 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Delivering The Goods"!

Alle Studioalben, Biografien, Interviews und sensationelles Fotomaterial auf 116 Seiten.
Mit WHILE SHE SLEEPS, CHELSEA WOLFE, SUM 41, HEAVYSAURUS, JUDAS PRIEST, BRUCE DICKINSON, MICK MARS und vielen mehr!
Das nennt man eine gelungene Überraschung: Als wäre das bisherige Line-up nicht schon genug, setzt das Team der von SLAM präsentierten Festivalinstitution in Ysselsteyn zur 30-jährigen Geburtstagparty noch einen vierten Tag drauf!
Da kann die Vorfeude gar nicht groß genug sein: Alle musikalischen Kapazunder, die sich beim nächsten Metal-Hochamt in Tolmin von 24.-28.07.2024 die Ehre geben, stehen jetzt fest – headbangend präsentiert von SLAM!
Das Jahr 2023 klingt mit einem ganz besonderen Crossover aus: Anlässlich des 30. Geburtstags des Shooter-Klassikers von id Software gibt es bei Best Worscht in Town in Frankfurt nur für kurze Zeit und exklusiv die "Green Slayer Sauce"!
Mit MASSENDEFEKT, EMIL BULLS, ALKALINE TRIO, FIDDLER`S GREEN, NEW MODEL ARMY, NECK DEEP, ATREYU und vielen mehr!
Rock Classics
Facebook Twitter