SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #122 mit Interviews und Storys zu PORCUPINE TREE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ GWAR +++ MANTAR +++ GREY DAZE +++ DEF LEPPARD +++ THE BLACK KEYS +++ MUNICIPAL WASTE +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Rock am Berg Merkers: Absage und neuer Termin für 2021

Die Coronakrise zwingt leider auch die Veranstalter des Rock am Berg Merkers, die diesjährige Auflage abzusagen. Ein neuer Termin für 2021 wurde aber bereits ebenso fixiert wie eine Soli-Ticketaktion zur Unterstützung des Non-Profit-Festivals.

(C) Rock am Berg Merkers / Rock am Berg Merkers 2020 Flyer abgesagt / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWie viele andere im Kulturbereich hatte auch der hinter dem alljährigen Festival stehende Verein Rock am Berg Merkers e.V. bis zuletzt gehofft, die für 11.-13.06.2020 angesetzte Auflage doch noch durchführen zu dürfen, was durch die behördlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit den Schutzmaßnahmen vor einer weiteren Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie aber nicht mehr möglich ist.


Die 15. Jubiläumsrunde fällt somit leider ins Wasser, was aber für viele nicht auf den ersten Blick ersichtlich sein dürfte, sind die finanziellen Folgen für die Veranstalter. Das Rock am Berg Merkers ist ein nichtkommerzielles Festival, sprich alle erwirtschafteten Überschüsse werden an verschiedene Projekte gespendet, um im nächsten Jahr etatmäßig wieder bei null anzufangen.


Da aber aufgrund der Vorbereitungen trotzdem schon Ausgaben getätigt wurden, die sich eben durch das Fehlen eines finanziellen Polsters nicht abfedern lassen, wurde eine spezielle Ticketaktion gestartet. Unterstützerinnen und Unterstützer können hier Soli-Tickets im Wert von 20, 40 oder 60 Euro kaufen und dem Rock am Berg Merkers unter die Arme greifen. Alle Beträge über die Deckung der eigenen Unkosten hinaus werden an ebenfalls durch die Coronakrise betroffene Projekte weitergereicht.


Der neue Termin nach der erwzungenen Pause steht schon fest und wurde mit 03.-05.06.2020 fixiert, wobei auch schon viele der diesmal gebuchten Bands ihre Bereitschaft signalisiert haben, nächstes Jahr dabei sein zu wollen. Einem gelungenen Comeback sollte also, wenn alle an einem Strang ziehen, hoffentlich nichts im Wege stehen!


Alle Infos zum Rock am Berg Merkers findet ihr auf www.rockamberg-merkers.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Von 13.-17.07.2022 werden im tschechischen Trutnov einmal mehr nicht nur bloß Grindcore-Träume wahr, sondern zahlreiche Geschmäcker härterer Prägung auf bewährte Art und Weise bedient.
Von 15.-16.07.2022 gibt es nach zwei Jahren erzwungener Funkstille endlich wieder reichlich Live-Action in Dieburg, wenn der "geilste Stau der Welt" sein Comeback feiert.
"It`s A Long Way To The Top (If You Wanna Rock `n` Roll)"!

Alle Alben, Hintergründe, Interviews und sensationelles Fotomaterial auf 100 Seiten.
Zwei lange Jahre war das Festivalgelände verwaist, doch von 11.-13.08.2022 feiert die Live-Extravaganza in Püttlingen das langersehnte Comeback – präsentiert von SLAM!
Von 14.-16.07.2022 wird die Einwohnerzahl von Odensachsen sprunghaft ansteigen, wenn das Haune-Rock einmal mehr tolle Live-Acts auffährt.
Im Rahmen ihrer weltweiten Stadiontournee machen die Kalifornier am 12.07.2022 im Volksparkstadion in Hamburg Halt.
Rock Classics
Facebook Twitter