SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #117 mit Interviews und Storys zu MANIC STREET PREACHERS +++ FATE GEAR +++ DESCENDENTS +++ SPIRITBOX +++ QUICKSAND +++ AGRYPNIE +++ CUESTACK +++ PORTRAIT +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

Exklusive Videopremiere bei SLAM: "Poison" von THE JUPITER EFFECT

In Kürze erscheint mit "I/O" das Debütalbum von THE JUPITER EFFECT. Als wegweisender Vorgeschmack gibt es hier schon mal die Premiere des Videos zur ersten Single "Poison".

(c) Sandis Piruskins / THE JUPITER EFFECT Press FOto / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
















Mit einer attraktiven Mischung aus Stoner, Alternative und Progressive Rock durchzogen von psychedelisch anmutenden Mittelteilen, präsentiert sich „The Jupiter Effect“ – Massenpanik Made In Austria. So viele Monde wie der Jupiter um sich kreisen lässt, so viele Genres vereint diese anspruchsvolle Band aus Wien in ihrem einzigartigen Style.

Immer auf der Suche nach der perfekten Harmonie zwischen Hörbarkeit und Experimentierfreude, gleichzeitig überlegt und emotional, mischen sich Härte und Präzision, Ästhetik und Dissonanz zu geschliffen Brettern und rohen Edelsteinen. Acht solche Juwelen finden sich auf ihrem abwechslungsreichen Debütalbum "I/O", welches gleichzeitig mitreißt und nachdenklich stimmt. Die Texte handeln von Liebe, Drogen, Tod, Erziehung und dem Drang nach Freiheit – und Sänger Pique verleiht ihnen immer den Spin, den sie benötigen – ob Transparenz oder Dreck.

Hier gibt`s mit "Poison" das Video zur ersten Single des kommenden Albums:


www.facebook.com/thejupitereffectband

 
************************************************************************
 
SLAM 117 CoverJETZT IM HANDEL:Nirvana Cover Web Mittel 2
SLAM #117
  Ab 18.08.2021 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #33: NIRVANA
Ab 24.09.2021 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Zum 25-jährigen Jubiläum bietet die Wildstyle & Tattoo Messe neben zahlreichen anderen Highlights auch ein musikalisches Bonbon, denn bei drei der insgesamt vier Terminen im September und Oktober 2021 wird sich die unvergleichliche Metal Queen DORO die Ehre geben.
Für Frühlingsgefühle musikalischer Natur wird 2022 die "Wider-Tour" sorgen, auf der es natürlich auch Material aus dem brandneuen Album "Widergeburt" zu hören geben wird – präsentiert von SLAM!
Mit MANIC STREET PREACHERS, FATE GEAR, DESCENDENTS, SPIRITBOX, QUICKSAND, AGRYPNIE, CUESTACK, PORTRAIT, WHITE STONES, RIVERS OF NIHIL und vielen mehr!
Mit ANGELS & AIRWAVES, PLANLOS, TRIVIUM, BETONTOD, EVERLASTER, WHITECHAPEL, JOE BONAMASSA, BULLET FOR MY VALENTINE, THRICE, EVERY TIME I DIE und vielen mehr!
Aufgrund des lästigen Coronavirus wurde die Premiere des neuen Festivals in Bremen ordentlich verzögert, aber dem aktuellen und von SLAM präsentierten Termin von 10.-11.09.2021 sollte jetzt wirklich nichts mehr im Wege stehen.
Als dritten Song des Debütalbums "Hairline Ego Trip" seines neuesten musikalischen Outputs hat Darren Smallman jetzt auch "My My Medulla" ein Video angedeihen lassen.
Rock Classics
Facebook Twitter