SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Exklusive Videopremiere bei SLAM: "Tell Me It`s Alright" von STAND UP STACY

Am 17.04.2020 erscheint "The Magnificent You", das Debütalbum der Münchner Punk/Alternative Rocker STAND UP STACY, als Vorgeschmack haben wir das Video zum Track "Tell Me It`s Alright" als exklusive Premiere für euch.

(C) STAND UP STACY / STAND UP STACY / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSTAND UP STACY sind bekannt für ihre explosiven Live-Konzerte und ihren vielschichtigen, melodischen Sound. Den typischen Punkrock von BLINK-182 oder SUM 41 heben die Jungs auf ein neues Level und haben einen Weg gefunden, den Sound in die heutige Zeit zu transportieren. Wuchtige Refrains mit treibenden Beats formen mit interessanten Einflüssen ihren undwiderkennbaren Klang.


"Tell Me It`s Alright" ist der wutentbrannte Hard Rock-Track der Band, der ein heftiges Gitarrenriff, eine treibende Strophe und gegen Ende Screams im brutalen Finale des Songs enthält. Der Text handelt von einer einsamen Nacht unter depressiven Gedanken, in der ein verzweifelter Hilferuf von niemandem gehört und der eigene Verstand zum größten Feind für einen selbst wird.


Seit 2016 haben STAND UP STACY zwei EPs ("Punk.Sleep.Repeat" und "Secrets") veröffentlicht und bereiten aktuell den Release ihres ersten Longplayers "The Magnificent You" am 17.04.2020 vor. Als exklusiven Appetizer haben wir an dieser Stelle das Video zu "Tell Me It`s Alright" am Start.


Let`s roll:
 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Nächsten Sommer, wenn Corona hoffentlich nur mehr eine böse Erinnerung sein wird, holen die Skapunker aus Kalifornien ihre eigentlich für dieses Jahr geplante Jubiläumstour nach – präsentiert von SLAM!
Das Wacken Open Air ist bekannt für jede Menge Superlative und beweist das auch mit seinem pompös dimensionierten Streaming-Festival, das im Zeitraum von 29.07.-01.08.2020 anstatt des Corona-bedingt ausgefallenen Open Airs Highlights en masse direkt ins Wohnzimmer liefern wird.
Einen bunten musikalischen Strauß mit Demos, Coverversionen und vielem mehr schnüren die Amerikaner auf der für 24.07.2020 angekündigten Compilation "Good Shit, Bad Shit, Who Gives a Shit?!".
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Rock Classics
Facebook Twitter