SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #133 mit Interviews und Storys zu HIGH ON FIRE +++ KMPFSPRT +++ HOT WATER MUSIC +++ KRIS BARRAS BAND +++ MAGGIE LINDEMANN +++ THOSE DAMN CROWS +++ COLD YEARS +++ u.v.m. +++ Jetzt am Kiosk!

SLAM presents: Hütte Rockt Festival

Von 09.-10.08.2019 stehen die Zeichen in Georgsmarienhütte wieder auf Party, wenn das Hütte Rockt Festival in seine neueste Runde geht – mit der Glückszahl 13 und präsentiert von SLAM!

(C) Hütte Rockt Festival / Hütte Rockt Festival 2019 Logo / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Südwesten des Landkreises Osnabrück in Niedersachsen befindet sich die Stadt Georgsmarienhütte, deren Geschichte Mitte des 19. Jahrhunderts als Arbeitskolonie eines nahegelgenen Hüttenwerks ihren Anfang nahm, worauf natürlich auch ihr Name unverkennbar hindeutet.


Die Zeiten, in denen Roheisen und Stahl aus Eisenerz gewonnen wurden, liegen mittlerweise schon etwas länger zurück, geschmiedet wird aber immer noch – nämlich alljährlich im August ein Live-Package für den gepflegten Musikgenuss unter freiem Himmel.


Gemeint ist natürlich das Hütte Rockt Festival, das zunächst immer gegen Ende des besagten Monats stattfand und schließlich etwas früher, jedoch trotzdem immer wieder mit dem Wettergott haderte. Jetzt wird das zweitägige Open Air, das diesmal von 09.-10.08.2019 stattfindet, nochmals etwas vorverlegt, in der Hoffnung, dass die 13. Runde in der Hinsicht Glück bringt.


Bezgüglich der angekündigten Acts gibt es zumindest keinen Grund zur Besorgnis, denn die bürgen wie gewohnt für höchste Qualität quer durch die vertretenen Genres. Wer sie sich live und direkt genehmigen will, kann dies übrigens erstmals nicht nur mit den üblichen Tages- und Kombitickets tun, sondern auch mit einer streng limitierten Zahl an VIP-Tagestickets.


Die Gehörgänge verwöhnen werden diesmal MUFF POTTER, SKINDRED, WINGENFELDER, BEYOND THE BLACK, SWISS UND DIE ANDERN, JOSH., MONSTERS OF LIEDERMACHING, MR. HURLEY UND DIE PULVERAFFEN, ZE GRAN ZEFT, FLOOOT, HI! SPENCER, CITY KIDS FEEL THE BEAT, WECKÖRHEAD, ATOMIC PEAT, BASEMENT APES, BLOOD RED MAMMOTH, CAPTAIN TRIPS, DEVILS BALLS, THE EMPTY COURT, ÉCRU, KLABUSTERBERND, LIZARDMEN, SPIN MY FATE, THE TRAVELLING STONE und PRIVACY.


Alle Infos zum von SLAM präsentierten Hütte Rockt findet ihr auf www.huette-rockt.de.


 
 
************************************************************************
 
SLAM 133 CoverJETZT IM HANDEL:ROCK CLASSICS 40 JUDAS PRIEST
SLAM #133
  Ab 19.04.2024 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #40: JUDAS PRIEST
Ab 08.03.2024 am Kiosk, direkt im Webshop oder in unserem Amazon-Shop!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Von 08.-11.08.2024 geht es in Rothenburg ob der Tauber wieder hoch her bei der neuesten Runde des viertägigen Open Airs mit Highlights, soweit das Auge (und Ohr) reicht – präsentiert von SLAM!
Anlässlich des fünften Geburtstags des Sad Summer Festivals haben sich erneut zahlreiche namenhafte Bands der Pop-Punk-Szene zusammengetan, um Genrefreaks auf einer 17 Städte umfassenden Tournee quer durch die USA den Sommer ihres Lebens zu bereiten.
Wenn es von 07.-11.08.2024 wieder lautstark zur Sache geht, feiert die Institution in Eschwege gleichzeitig ihr 40-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass erscheint ein ganz besonderer musikalischer Querschnitt durch die Geschichte des Open Flair Festivals.
Auch in diesem Jahr werden wieder tausende Musikbegeisterte den Weg nach Münster finden, wo von 28.-29.06.2024 eines der wohl beliebtesten Rock- und Metalfestivals Deutschlands stattfindet.
Zum zehnjährigen Jubiläum des Hits, der sie schlagartig bekannt machte und ihren Karriereturbo zündete, lassen es Christopher Seiler und Bernhard Speer am 19.07.2025 mit den Fans und hochkarätigem Support ordentlich krachen.
Von 25.-26.05.2024 gibt es in Wien für alle großen und kleinen Fans der Neunten Kunst wieder jede Menge zu sehen, zu erleben und natürlich auch zu kaufen. Das zweitägige Comic-Fest wartet nicht nur mit zahlreichen Gästen auf, sondern diesmal auch mit noch mehr Ausstellungsfläche.
Rock Classics
Facebook Twitter