SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen

Purer Hörgenuss für verkaterte Morgenstunden und um eigene Fehltritte therapeutisch zu kurieren.

(C) Kidnap Music/Cargo / Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAlex Gräbeldinger, der vielen als Musiker, Kolumnist und Autor zweier Bücher über seinen persönlichen Niedergang ("Ein bekotztes Feinrippunterhemd ist der Dresscode zu meinem Lebensgefühl", "Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!") bekannt sein dürfte, macht mit dem Erscheinen seines Hörbuchs "Die Hölle ist hoffentlich ein warmes Plätzchen, um sich zu erholen" erneut auf sich aufmerksam.


Mit genüsslicher, zum Fremdschämen verleitender Detailverliebtheit wurden die 15 schönsten seiner Eskapaden aus seinen Büchern vertont. Kein Geringerer als Oliver Korittke gibt sich die Ehre, die Geschichten mit seiner knarzig-verbrauchten Stimme vorzulesen. Die zu Gehör getragene Eintönigkeit seiner Stimme entführt die Hörerschaft authentisch in die Welt von Alex Gräbeldinger. Die schön gestaltete Doppel-CD enthält ein Poster und einen von Aku! illustrierten Comic zur Geschichte "Wer ficken will, darf keine Körbe flechten".



# # # Andreas Himmetzberger # # #



Publisher: Kidnap Music/Cargo





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Will the real Spider-Men please stand up?
Eine einfache und doch komplizierte Geschichte aus der Zeit des Arbeiteraufstands in der DDR.
"Kennst du eigentlich Banksy?"
Nach Rick Remender führt uns nun auch David Lapham zurück in Marvels faszinierende Mutantendystopie.
Mit dem gelungenen Schließen dieses Kapitels wird ein anderes geöffnet.
Der berühmteste Mäuserich der Welt ist 85 geworden und bekommt zum Geburtstag einen tollen Streifzug durch seine Geschichte spendiert.
Rock Classics
Facebook Twitter