SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #111 mit Interviews und Storys zu BLUES PILLS +++ NAPALM DEATH +++ AMARANTHE +++ FRANK TURNER & NOFX +++ WILL BUTLER +++ THE OCEAN +++ BOB MOULD +++ THE BEAUTY OF GEMINA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 8 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Fatale 2

Diesmal ist das Hollywood der 1970er Jahre Schauplatz okkulter Machenschaften, in die die geheimnisvolle Josephine verwickelt ist.

(C) Panini Comics / Fatale 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenUnsterblichkeit ist zumindest auf den ersten Blick eine gute Sache, im Falle der von ihr gesegneten ewig jungen Dame aber wohl eher ein Fluch. Als Femme fatale wider Willen schlägt sich die attraktive Josephine durch die Jahrzehnte und ist nun in den 1970er Jahren angekommen. Im Los Angeles dieser Tage treiben sich nicht nur Junkies und Möchtegern-Schauspieler herum, sondern auch Miles, der beides in sich vereint.


Sein benebeltes Dasein nimmt eine jähe Wende, als er auf einer Party seine Dealerin trifft, die gerade ein hochrangiges Mitglied der örtlichen satanistischen Method-Kirche getötet hat. Mit einem an sich genommenen kompromittierenden Film bringen sich beide ausgerechnet im Anwesen von Josephine in Sicherheit, die keine Unbekannte für den Anführer der unheiligen Vereinigung ist. In der Jetztzeit hingegen verfolgt Nicolas Lash die verschwommenen Spuren der Bekanntschaft, die ihn bereits ein Bein gekostet hat.


Das Crime noir-Traumduo Ed Brubaker und Sean Philips setzt die Geschichte um die ebenso verführerische wie gefährliche Protagonistin in eben jener Qualität fort, die schon den Auftaktband zum reinsten Genuss geraten ließen. Die Mysterien werden nicht weniger, die Neugier noch größer, was denn nun das Geheimnis der attraktiven Dame ist. "Hollywood Babylon", so der Titel dieses zweiten Bands, punktet erneut mit gnadenloser Spannung und meisterhaft ausgearbeiteten Charakteren.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Will the real Spider-Men please stand up?
Eine einfache und doch komplizierte Geschichte aus der Zeit des Arbeiteraufstands in der DDR.
"Kennst du eigentlich Banksy?"
Nach Rick Remender führt uns nun auch David Lapham zurück in Marvels faszinierende Mutantendystopie.
Mit dem gelungenen Schließen dieses Kapitels wird ein anderes geöffnet.
Der berühmteste Mäuserich der Welt ist 85 geworden und bekommt zum Geburtstag einen tollen Streifzug durch seine Geschichte spendiert.
Rock Classics
Facebook Twitter