SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #109 mit Interviews und Storys zu MYRKUR +++ THE WILD! +++ THE HIRSCH EFFEKT +++ PARADISE LOST +++ HEAVEN SHALL BURN +++ ENTER SHIKARI +++ PARKWAY DRIVE +++ THE BLACK DAHLIA MURDER +++ u.v.m. +++ plus CD mit 12 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Grimm Fairy Tales – Die Traumfresser-Saga 2

Ein übermächtiges Wesen, gegen das sich mehrere verfeindete Fraktionen zusammenschließen – kann das gutgehen?

(C) Panini Comics / Grimm Fairy Tales - Die Traumfresser-Saga 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDass der Feind eines Feindes nicht automatisch ein Freund sein muss, bemerken auch in der zweiten Hälfte des verlagsweiten Crossovers von Zenescope mehrere Charaktere. Eine von ihnen ist die Baba Yaga, die sich den Rattenfänger zwar vorknöpfen, ihn aber aufgrund eines mächtigen Artefakts in seinem Besitz am Leben lassen muss. Das benötigen sie und ihre Verbündete Samantha, um an eine Waffe zu gelangen, die den Traumfresser aufhalten soll.


In der Zwischenzeit erfahren Sela und Belinda, die zwei einander ebenfalls nicht gerade freundlich gesinnt sind, nach einem Zwischenspiel mit einer garstigen Meeresbewohnerin Einzelheiten über die Entstehung der vier Reiche und des Traumfressers. Als Lockvogel für den großen Showdown soll der Finstere dienen, den Sela und Belinda entführt haben und mit dem nicht nur die Baba Yaga ein Rechnung offen hat.


Wie auch im ersten Band der "Traumfresser-Saga" begegnen dem Leser auch diesmal wieder mehrere Verweise auf Storys, die Panini uns bisher leider schuldig geblieben ist. So scheinen wesentliche Mosaiksteine für das Gesamtbild zu fehlen, welches die Macher durch dieses Crossover offensichtlich entstehen ließen.


An der spannenden Story ändert dies jedenfalls nichts, zeichnerisch erreichen leider nicht alle der eingesetzten Künstler das Niveau der ersten Kapitel. Nichtsdestotrotz feine Unterhaltung verbunden mit dem unbedingten Wunsch, dass die angesprochenen Lücken mit weiteren Veröffentlichungen gefüllt werden.



# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics





Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Will the real Spider-Men please stand up?
Eine einfache und doch komplizierte Geschichte aus der Zeit des Arbeiteraufstands in der DDR.
"Kennst du eigentlich Banksy?"
Nach Rick Remender führt uns nun auch David Lapham zurück in Marvels faszinierende Mutantendystopie.
Mit dem gelungenen Schließen dieses Kapitels wird ein anderes geöffnet.
Der berühmteste Mäuserich der Welt ist 85 geworden und bekommt zum Geburtstag einen tollen Streifzug durch seine Geschichte spendiert.
Rock Classics
Facebook Twitter