SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Exklusive Video-Premiere bei SLAM: "Es Gibt Immer Was Zu Tun" von KAPTAIN KAIZEN

Als Vorbotten auf den dritten Albumstreich "Alles Und Nichts" haben wir das Video zum Track "Es Gibt Immer Was Zu Tun" aus dem Hause KAPTAIN KAIZEN für euch als exklusive Premiere am Start.

(C) This Charming Man Records / KAPTAIN KAIZEN: Alles Und Nichts / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAus dem Saarland stammend, mittlerweile aber in Mannheim ansässig sind KAPTAIN KAIZEN, die anno 2014 ihr Longplay-Debüt mit "Ausgeliehen Für Immer" gaben und diesem bereits 2016 mit "Einatmen, Ausatmen" das zweite Werk an die Seite stellen konnten.


Dem Bandnamen entsprechend verstehen sich die Herren wohl nicht als Vermittler maritimer Sehnsuchtsfantasien, wobei es aber auch hier um Aufbruch ins Unbekannte und die Suche nach einem besseren Leben inmitten des noch spießigen oder schon faschistoiden gesellschaftlichen Einheitsbreis geht. Sprich: Ums Schwimmen gegen den Strom, um im Bereich der Referenzen an das kostbare Nass zu bleiben.


Das am 23.08.2019 via This Charming Man Records beim Plattenhändler des Vertrauens aufliegende dritte Album "Alles Und Nichts" setzt diese Stoßrichtung mit den stets bewährten Mitteln des (Emo-)Punk fort und sollte nicht nur gegenüber FREIBURG oder TURBOSTAAT offenen Ohren definitiv Anklang finden.


Wir dürfen euch als exklusive Premiere das Video zum Song "Es Gibt Immer Was Zu Tun" vorstellen, zu dem sich KAPTAIN KAIZEN wie folgt äußern: "Das hier ist textlich der klarste Song der Platte. Schließlich muss zwischen AfD, NSU und Pegida ein Keil gekloppt werden! Und während man noch überlegt, ob nicht eigentlich jede Erklärung zu diesem Lied überflüssig ist, kommt von irgendwo ein Lübke daher. Na, schöne Scheiße aber auch! Was sind schon 70 Jahre. Also weiter hinsehen, aufstehen und einmischen gegen die blau-braune Pest – es gibt immer was zu tun!"


Na dann, ab dafür:
 


 
 
************************************************************************
 
(C) SLAM Media / Slam110_Cover_150dpi / Zum Vergrößern auf das Bild klickenJETZT IM HANDEL:(C) SLAM Media / RC29_Iron_Maiden_Cover_150 / Zum Vergrößern auf das Bild klicken
 
SLAM #110
  Plus CD! Ab 17.06.2020 am Kiosk oder im Abo!

ROCK CLASSICS #29: IRON MAIDEN
Jetzt am Kiosk oder hier bestellen!

 
SLAM @ Facebook - LIKEN und immer topinformiert sein!
 
************************************************************************
 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Einen bunten musikalischen Strauß mit Demos, Coverversionen und vielem mehr schnüren die Amerikaner auf der für 24.07.2020 angekündigten Compilation "Good Shit, Bad Shit, Who Gives a Shit?!".
Mit einem Videoclip zum bisher unveröffentlichten Song "Die Lizenz" meldet sich das Quartett zu einem immer und dieser Tage besonders aktuellen Thema zurück.
In Kürze gibt es die Möglichkeit, eine von vier Bands direkt in das Line-up des Jera On Air 2021 zu hieven. Bei einem Streaming-Event am 18.06.2020 werden die Sieger dann feierlich gekürt.
Mit "Wir Sind Nicht Die Talking Heads" präsentiert die Augsburger die erste Single aus ihrem für August angekündigten Debüt-Longplayer "Flaschenpost Von Morgen" – samt pfiffigem Video.
Wie es klingt, wenn EISBRECHER sich eines Songs von POWERWOLF annehmen, verdeutlicht die jetzt als Single erhältliche Coverversion von "Stossgebet" – natürlich inklusive der lateinischen Zeilen des Originals!
Die 27. Auflage des Full Force ist nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben – und zwar auf den neuen Termin 25.-27.06.2021, den die Veranstalter jetzt ebenso bekanntgegeben haben wie die ersten fixierten Bands.
Rock Classics
Facebook Twitter