SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Fräulein-Rühr-Mich-Nicht-An Gesamtausgabe

Blanche macht sich auf die Suche nach den Mördern ihrer Schwester und gerät in die gefährliche Halbwelt zwischen Ausschweifungen und Verbrechen.

(C) Reprodukt / Fräulein-Rühr-Mich-Nicht-An Gesamtausgabe / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem sein gemeinsam mit Zeichner Bertrand Gatignol geschaffenes Gruselmärchen "Petit" Ende 2015 eine würdige deutsche Ausgabe erhielt, hat Reprodukt kürzlich in Sachen Hubert noch einmal nachgelegt. "Fräulein-Rühr-Mich-Nicht-An", zuerst 2010/11 bei den Berlinern erschienen, ist eine nicht minder schicke Gesamtausgabe spendiert worden. Wer die damaligen vier Alben also noch nicht sein Eigen nennt (oder sie sich einfach nochmal in kompakter Form ins Regal stellen will), kann der eigenwilligen Protagonistin somit bequem bei ihrer ungeplanten Karriere in einem bekannten Pariser Amüsierbetrieb folgen.


Der Grund dafür ist eine Tragödie: Ihre lebenslustige Schwester Agathe wurde vor ihren Augen erschossen, nachdem Blanche einen Mord beobachtet hatte. Während die Polizei von Suizid ausgeht, ist sich die junge Frau sicher, dass der von den Medien als "Schlächter der Guinguettes" betitelte Serienmörder zugeschlagen hat. Getrieben vom brennenden Wunsch nach Rache heuert sie im Luxusbordell Pompadour an, in dem das letzte Opfer arbeitete. Sie schlüpft in deren Rolle als gestrenge Gouvernante und wird aufgrund ihrer Prüderie zu "Fräulein-Rühr-Mich-Nicht-An", was mehrere Kunden mit keinesfalls guten Absichten auf sie aufmerksam macht.


Der mitunter quirlige Strich von Zeichner Kerascoët sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass die im Paris der frühen 1930er angesiedelte Geschichte eine tragikomische Angelegenheit ist, in der man unschuldige Charaktere mit der Lupe suchen muss (oder, wie im Fall von Annette, letztlich unter dem Schafott). Auch Blanche mutiert im Laufe der Handlung von der stillen Leidenden zur zielstrebigen Kämpferin, die sich auch die Hände schmutzig macht. "Fräulein Rühr-Mich-Nicht-An" liefert nicht nur einen verrucht-lieblichen Widerhall längst vergangener Tage, sondern ist wahlweise sowohl als Krimi, Drama oder Milieustudie mit allen Wassern der Seine gewaschen.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Reprodukt




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einen, wenn man hinunterfeuert."
Selten erst durften sich Scully und Mulder so direkt mit Monstern auseinandersetzten wie in diesem Crossover. Und ebenso selten sahen sich die beiden FBI-Agenten mit einem so übermächtigen Gegner konfrontiert.
Fans der finnischen Metal-Granden AMORPHIS dürfen sich freuen, denn nun gibt es mit dieser offiziellen Biografie eine ausführliche Schilderung des Werdegangs von den Anfängen 1990 bis 2015.
Wer die Vergangenheit nicht ruhen lassen will, den lässt auch sie nicht ruhen.
Die menschliche Zivilisation ist untergegangen, die Erde wird von einem atomaren Winter beherrscht. Die wenigen Überlebenden führen immer noch Krieg.
Wer will schon an einem Basar der bösen Träume auf Shopping Spree gehen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+