SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Hellboy 14

Früher war alles besser. Und Hellboy noch nicht (wieder) in der Hölle...

(C) Cross Cult Verlag / Hellboy 14 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWürde Cross Cult im Herbst nicht wieder einen der allseits beliebten "Geschichten aus dem Hellboy Universum"-Bände auf den Weg bringen, könnte man geradewegs Entzugserscheinungen mangels Lesefutter rund um Mike Mignolas Höllenbuben bekommen. Da kommt der neueste Output gerade recht, doch halt… Big Red schmort gegenwärtig doch noch – mit seinem Schöpfer endlich wieder als Autor und Zeichner in Personalunion – in der Hölle, in die er kürzlich geriet.


"Hellboy und die B.U.A.P. – 1952" löst dieses Problem ganz einfach, in dem es in die Vergangenheit reist und die erste Mission des jungen Red in Brasilien erzählt. Den üblichen Verdächtigen des Kreativteams hat sich für die fünf Kapitel umfassende Story diesmal Starzeichner Alex Maleev (Daredevil, Spider-Woman) angeschlossen, der bekanntlich ein Händchen für düstere Stoffe hat und erwartungsgemäß auch hier tolle Arbeit abliefert.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
"Der Mensch ist ein Abgrund, es schwindelt einen, wenn man hinunterfeuert."
Selten erst durften sich Scully und Mulder so direkt mit Monstern auseinandersetzten wie in diesem Crossover. Und ebenso selten sahen sich die beiden FBI-Agenten mit einem so übermächtigen Gegner konfrontiert.
Fans der finnischen Metal-Granden AMORPHIS dürfen sich freuen, denn nun gibt es mit dieser offiziellen Biografie eine ausführliche Schilderung des Werdegangs von den Anfängen 1990 bis 2015.
Wer die Vergangenheit nicht ruhen lassen will, den lässt auch sie nicht ruhen.
Die menschliche Zivilisation ist untergegangen, die Erde wird von einem atomaren Winter beherrscht. Die wenigen Überlebenden führen immer noch Krieg.
Wer will schon an einem Basar der bösen Träume auf Shopping Spree gehen?
Rock Classics
Facebook Twitter Google+