SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #107 mit Interviews und Storys zu SONS OF APOLLO +++ MIDNIGHT +++ TRAIL OF DEAD +++ KOPFECHO +++ RAISED FIST +++ BOHREN & DER CLUB OF GORE +++ MONO INC. +++ FOLKSHILFE +++ APOCALYPTICA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 10 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BTOOOM! 8

Neue Regeln, noch mehr Bomben!

(C) Tokyopop / BTOOOM! 8 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem sich der vorangegangene Band Ryotas Erlebnissen im "Heiligtum" gewidmet hat, wird nun auch aufgeklärt, was mit Himiko seit dem Hubschrauberabsturz passiert ist. Nachdem sie am Strand erwacht und dort wider Erwarten nicht von Oda umgebracht wird, versorgt dieser ihre Wunden und beide machen sich auf den Weg, um Ryota zu finden. Der ist gemeinsam mit Fräulein Kaguya und Hikaru ebenfalls dabei, seine Gefährtin zu suchen, als der tägliche Abwurf von Versorgungsgütern ansteht. Zur Überraschung aller Gruppen, die es auf Proviant abgesehen haben, sind allerdings keine Lebensmittel, sondern jede Menge neue BIMs auf der Insel gelandet.


Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Änderung der Spielregeln, die der schmierige Takanohashi und sein Team beschlossen haben, um dem Finale eine besondere Dynamik zu verleihen. Nach dem Debakel um den Angriff auf den Hubschrauber sollen die Gewinner, von denen es theoretisch nur mehr maximal drei geben kann, erst am Schluss eingesammelt werden, und außerdem soll das Spiel in 24 Stunden beendet sein. Wer dann noch auf dem Eiland verweilt, wird es wohl nicht mehr verlassen können. In der Zwischenzeit schmiedet Iida mit Ryotas Stiefvater und dessen Bruder ein Bündnis, ohne zu bemerken, dass ihn sein Vorgesetzter bereits beschatten lässt.


Während die Frage weiterhin offenbleibt, welche fünf weiteren Spieler sich noch auf der Insel befinden, hat sich das bereits bekannte Personal auf neun Personen reduziert. Die Verschärfung der Regeln wird geschickt mit dem Aufbrechen der bisher einigermaßen verlässlichen Gruppenbindungen der "BTOOOM!"-Spieler verknüpft und erhöht die Spannung noch einmal zusätzlich. Weitere Details aus dem Lebenslauf mehrerer Charaktere werden ebenfalls enthüllt und führen dazu, dass sich bisherige Kameraden gegenseitig ins Visier nehmen. Die Story bleibt erzählerisch wie grafisch also knackig wie und eh und je und nährt einmal mehr die Neugier, auf welche Weise sie in die Zielgerade einbiegen wird.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+