SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Nemo – Fluss der Geister

Ein mehr als gelungenes Finale der Trilogie!

(C) Panini Comics / Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen: Nemo - Fluss der Geister / Zum Vergrößern auf das Bild klickenKurz und knackig ist auch der dritte "Nemo"-Spin-off der fantastischen Reihe "Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen" von Comic-Gott Alan Moore und dem kongenialen Zeichner Kevin O'Neill geworden.


Mittlerweile ist Janni Dakkar, die Tochter des legendären Captain Nemo, alt, aber ihre 80 Lenze will sich die Piratenkönigin nicht anmerken lassen, steht doch noch ein letzter großer Kampf bevor: Die Ankunft ihrer totgeglaubten Nemesis Ayesha wird ihr durch Geisterstimmen angekündigt, die nur sie hören kann.


Alle anderen in der Crew (und ihrer Familie) vermuten aber, dass sie nun vollständig den Verstand verloren hat, da diese ja vor vielen Jahren von ihr höchstpersönlich enthauptet wurde. Noch einmal also zieht Janni in den Kampf gegen Ayesha, "Doppel-Kreuz"-Klone sowie Cyborgs und sich nach Menschenfleisch verzehrenden Dinosauriern.


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter