SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Deadpool Killer-Kollektion 1

Große Knarre, größere Klappe – das kann nur einer sein. Genau, der Söldner mit dem roten Kostüm und der von Narben zerfurchten Fresse.

(C) Panini Comics / Deadpool Killer-Kollektion 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenIm Original nennen sich die im vorliegenden Band behandelten Zyklen "Deadpool: The Circle Chase" und "Deadpool: Sins of the Past", wobei es gleich zu Beginn eng für Deadpool wird. Nebenbei ist es Wade Wilsons erste, eigene Miniserie, die diesen Band eröffnet und schon nach wenigen Frames ist klar, dass in den 1990er Jahren ein völlig anderes Bild von Ästhetik herrschte als heute. Überdimensionierte Kanonen und Muskeln wohin das Auge blickt, doch daran hat man sich schnell gewöhnt und entwickelt Sympathie für diesen aus heutiger Sicht etwas eigenartigen Stil.


Thematisch wird mit "Treibjagd, Runde 1: Enten auf der Laufbahn!" (im Original "Sins of the Past") an Deadpools Debüt angeschlossen, bei welchem er vom X-Men Widersacher Mr. Tolliver engagiert wurde, um Cable und die New Mutants auszuschalten. Nun geht es um ein ominöses Erbe von Tolliver und es scheint so als ob jeder, der jemals eine Kanone in der Hand gehalten hat, hinter diesem her ist. Obendrein glaubt diese schießwütige Meute auch noch, Deadpool wüßte, was Tollivers Erbe ist und vor allem wo es steckt.


Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, in welchem sich Deadpool auch noch einigen anderen Herausforderungen und bösen Geistern aus seiner Vergangenheit stellen muss. So finden sich massig bekannte Gesichter aus dem Umfeld der Mutanten, speziell der Gruppe X-Force. Aber auch der irische X-Man Banshee und seine Tochter Syrin haben ihren Auftritt, bei dem sie sich mit Deadpool gegen Juggernaut und Black Tom Cassidy durchsetzen müssen.


An Coolness und Schlagfertigkeit kaum zu überbieten, sind es Deadpools oft unglaublich dämlichen Sprüche und die ausufernde Action, die diesem Sammelband zu etwas Besonderem werden lassen. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass zwischendurch sehr gekonnt auch die düstere, nachdenkliche und sogar etwas verletzlich wirkende Seite des roten Söldners zum Vorschein kommt. Actiongeladen, humorvoll und gnadenlos.


 
# # # Christoph Höhl # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter