SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die Braut des Magiers 1

Die junge Chise gerät in die Obhut eines Magiers und damit in deine faszinierende Welt jenseits ihrer Vorstellungskraft.

(C) Tokyopop / Die Braut des Magiers 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenAus einer zerrütteten Familie stammend und als ungeliebtes Kind in der Verwandtschaft herumgereicht, wird die Waise Chise auf einem Sklavenmarkt von einem mysteriösen Fremden mit einem knöchernen Kopf und Hörnern für die beachtliche Summe von fünf Millionen Pfund ersteigert. Elias Ainsworth, so sein Name, ist ein englischer Magier und hat das Potenzial der jungen Japanerin erkannt, die er eine Slay Vega nennt. Als solche scheint sie über außergewöhnliche Kräfte zu verfügen und kann deshalb auch die Feen sehen, die fleißig herumschwirren und teilweise als Helfer der Menschen agieren.


Nach der Ankunft in seinem Haus eröffnet Elias ihr, dass er sie nicht nur zu seinem Lehrling, sondern auch zu seiner Braut machen will. Das ist jedoch nicht die einzige Überraschung, die ihr neues Leben für Chise bereithält. Eine Welt voller Wunder tut sich vor ihr auf, in der sie vor der Menschheit versteckte Drachen auf Island besucht und in der Katzen nicht nur sprechen können, sondern tatsächlich neun Leben haben. Aber auch Gefahren lauern inmitten all der Wunder und übernatürlichen Phänomene, wie die Nachwuchsmagierin schon bald am eigenen Leib feststellen muss.


Die im Auftaktband versammelten ersten fünf Kapitel aus der Feder von Kore Yamazaki entführen schon nach wenigen Seiten in ein märchenhaftes und vor fantastischen Kreaturen nur so strotzendes Universum, das der Leser ebenso staunend betritt wie Chise. Noch ist – allen voran die Motive des scheinbar netten, aber undurchsichtigen Elias – vieles mysteriös und der weitere Verlauf der Handlung völlig unklar. Wenn es aber mit der wunderbar kurzweiligen Mischung aus Magie, Mysterien und einem Schuss Humor so weitergeht, könnte sich "Die Braut des Magiers" auch hierzulande rasch zum Verkaufsschlager mausern.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter