SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Feuer und Stein: Aliens vs. Predator

Der vom Beschleuniger veränderte Elden ist nicht der einzige, der Jagd auf Francis macht.

(C) Cross Cult Verlag / Feuer und Stein: Aliens vs. Predator / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNur wenigen ist die Flucht vom Mond LV-223 gelungen, auf dem die Expedition unter Führung von Captain Angela Foster von der aggressiven Fauna dezimiert wurde. Unter den Überlebenden an Bord der Perses befindet sich auch Galgo, der unerwartet ein Angebot erhält, das er nicht ausschlagen kann: Der Androide Elden, transformiert durch die Injektion des Beschleunigers, jener seltsamen schwarzen Flüssigkeit von LV-223, will ihn im Austausch gegen das Leben von Francis Lane verschonen. Umgeben von einer Horde von Aliens dockt er an, um sich seinen todkranken Schöpfer vorzuknöpfen.


Nicht gerechnet hat er allerdings damit, dass auch eine Gruppe von Predators ins Geschehen eingreift und die Xenomorphen attackiert, die sich ihrerseits über die Verwundeten auf der Krankenstation hergemacht haben. Während Francis versucht, lange genug am Leben zu bleiben, um sich mithilfe einer abgeschwächten Version des Beschleunigers noch rechtzeitig heilen zu können, liefert sich Elden ein Match nicht nur mit den außerirdischen Jägern, sondern schließlich auch mit einem Predator, der durch seinen Biss mutiert und zu einem noch monströseren Wesen wird.


Nachdem der vorangegangene Band an James Camerons "Aliens" angeknüpft hat, setzt "Feuer und Stein: Aliens" die Ereignisse des Auftakts fort. Das Psychoduell zwischen Francis und Elden, das sich um die essentielle Frage nach dem Sinn des Lebens selbst dreht, wird von Autor Christopher Sebela ordentlich mit blut- und säurehaltiger Action angereichert und weiß dadurch gut zu gefallen. Über das zeichnerische Können von Ariel Olivetti müssen an dieser Stelle nicht mehr viele Worte verloren werden, der Mann beherrscht sein Handwerk schließlich und punktet besonders mit den effektvollen Darstellungen diverser Mutationen, die an Bord der Perses passieren.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+