SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

He-Man und die Masters of the Universe 5

Die Vergangenheit erweist sich für Prinz Adam und seine Mitstreiter als ebenso lebendig wie tödlich.

(C) Panini Comics / He-Man und die Masters of the Universe 5 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGerade rechtzeitig von ihrem unfreiwilligen Aufeinandertreffen mit den Helden der Justice League aufs Schlachtfeld zurückgekehrt, mussten He-Man und seine Mitstreiter eine verheerende Niederlage gegen Hordak einstecken. Dezimiert und mit schwindender Hoffnung führte der Weg die Überlebenden in die gefährlichen Sphären von Subternia, in denen Triumph und Tragik ebenfalls dicht beieinanderliegen: Adam musste schockiert erfahren, dass sein Vater schon seit langem vom üblen Anführer eines totgeglaubten Volkes übernommen worden war und nun tot ist, während Teela zur neuen Sorceress und Anführerin der Snake Men aufstieg.


Die inzwischen aus den Reihen ihres dunklen Meisters desertierte Adora wäre dem jungen König ohne Reich eine willkommene Hilfe und akzeptiert schließlich seinen Wunsch, sie nach Anwat-Gar zu begleiten. Dorthin weisen ihre Träume, doch ist die verbotene Insel seit tausend Jahren von der Außenwelt abgeschnitten, da die Gar einst gegen King Grayskull aufbegehrten und ihn töten. Ausgerechnet die Klinge, die dessen Leben beendete, erhält Adora von der Sorceress und macht sich auf, um trotz der Bedrohung der sich ausbreitenden Fright Zone von Hordak nach Antworten und der Erfüllung ihres Schicksals zu suchen.


Seit dem Vorgängerband unter der Regie des Dreigespanns Dan Abnett, Rob David undLloyd Goldfine wird die fantastische Welt von Eternia mit jedem Kapitel ebenso um neue Mysterien als auch Enthüllungen in Gegenwart und Vergangenheit, heroische Kämpfe, Tod, bekannte Einträge aus der Schurkenriege und beliebte Charaktere aus der Heldenriege in erfrischend neuen Rollen ergänzt. Die neueste MotU-Inkarnation, diesmal hauptsächlich von Pop Mhan illustriert, schafft es scheinbar mühelos, sowohl den Geist der kultigen Vorlage zu atmen als auch eine moderne, actionreiche Variation zu sein, die auf jeglichen Kitsch oder Pathos verzichtet. Bitte mehr davon!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics



 



 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter Google+