SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #110 mit Interviews und Storys zu HAYLEY WILLIAMS +++ TERRORGRUPPE +++ HANK VON HELL +++ MERCYFUL FATE +++ EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN +++ PRIMAL FEAR +++ THE GHOST INSIDE +++ DANCE GAVIN DANCE +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Dorian Hunter – Dämonen-Killer 25

Dorian Hunter erhält Kenntnis von einem weiteren seiner früheren Leben. Das neu gewonnene Wissen ist von außerordentlicher Brisanz, es liefert wichtige Informationen über den dämonischen Drilling und den Verbleib des goldenen Drudenfußes.

(C) Zaubermond/Indigo / Dorian Hunter - Dämonen-Killer 25 CD 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDer Kampf gegen den dämonischen Drilling tritt in eine neue Phase. Dorian Hunter ist es gelungen, einen der drei Paten des Drillings zu vernichten und den Drudenfuß, die einzige wirksame Waffe gegen den scheinbar übermächtigen Gegner, in seinen Besitz bringen. Zurück in Großbritannien begibt er sich auf die Suche nach den verbliebenen Beschützern seines neuen Widersachers. Dazu sieht er sich in den eigenen Reihen mit Veränderungen konfrontiert.


Da Trevor Sullivan nach wie vor im Koma liegt, wurde es unerlässlich für den Secret Service, einen neuen Leiter für die Inquisitionsabteilung zu bestimmen. Die Wahl fiel auf die unnahbare Bethany Bail, die mit den Ermittlungsmethoden des Dämonen-Killers in keiner Weise zufrieden ist. Erneut tritt der zwielichtige Olivaro an Hunter heran und bietet seine Hilfe an. Dorian ist fest entschlossen, auf die Hilfe des machthungrigen Oberhaupts der schwarzen Familie zu verzichten. Da überkommen ihn die Erinnerungen an ein weiteres früheres Leben.


Die dritte Inkarnation des Barons Nicolas de Conde offenbart sich als der Deutsche Georg Rudolf Speyer. Als Speyer gelingt es ihm, die Spur des Drudenfußes und des Dämonen-Drillings wiederaufzunehmen. Getarnt als Mitglied einer Schauspielertruppe reist er nach Deutschland. Hier werden sie vom mysteriösen Prinzen Athasar für eine Aufführung in der kleinen Stadt Hassfurt angeworben. Hier erwartet sie ein wahrer Albtraum und Hilfe von unerwarteter Seite.


Aber auch in der Gegenwart spitzen sich die Ereignisse zu. Einer unbekannten Gruppe gelingt es, sich Zutritt zur Villa, dem Hauptquartier von Hunter und seinen Mitstreitern, zu verschaffen und Phillip zu entführen. Diesem scheint eine Schlüsselfigur im Kampf gegen die Drillinge und dem Einsatz des goldenen Drudenfußes zu sein. Wird es Dorian trotz der Übermacht an Gegnern gelingen, seine Feinde zu bezwingen und als Sieger aus dem Ränkespiel hervorzugehen?


Und plötzlich ist es da, das erste große Jubiläum einer Serie, der anfänglich Fans und Kritiker kritisch gegenüberstanden und sich allerdings innerhalb kürzester Zeit davon überzeugen ließen, dass "Dorian Hunter" anders ist und Unterhaltung auf höchstem Niveau bietet. Und wie nun will man einen solchen Erfolg gebührend feiern? Man könnte eine besondere Geschichte über mehrere Folgen erzählen. Eine andere Möglichkeit wäre es, einen Sprecher zur Mitarbeit zu bewegen, der ansonsten nicht für Hörspielproduktionen zur Verfügung steht. Natürlich würden die Fans der Serie auch ein besonders ausführliches Booklet zu schätzen wissen.


(C) Zaubermond/Indigo / Dorian Hunter - Dämonen-Killer 25 CD 2 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenZaubermond feiert den größten Triumph der noch jungen Label-Geschichte richtig, setzt gleich alle der genannten Optionen um und beschert dem Hörer ein fettes Paket, das keine Wünsche offen lässt. "Die Masken des Doktor Faustus" ist ein epischer Dreiteiler geworden, der zwischen der Gegenwart und einer düsteren und bedrückenden Vergangenheit hin und her pendelt und den Hörer mitnimmt auf eine finstere Reise in ein früheres Leben des Dämonen-Killers, wobei die dichte Inszenierung beinahe greifbar wird.


Im Profisegment der Hörspielunterhaltung agieren eigentlich ausschließlich gestandene Synchronsprecher und Theaterschauspieler, die dem Rezipienten aus Fernsehen und Kino bestens vertraut sind. Möchte man sich bei der Besetzung einer Figur von den Produktionen der Mitbewerber absetzen und seinen Hörern etwas Besonderes bieten, so wird der Kreis der möglichen Aspiranten denkbar klein. Einer der Namen, die in diesem Zusammenhang fallen dürfte, ist der von Dieter Hallervorden, der vor der Kamera als Komiker und Kabarettist bereits ein Millionenpublikum begeisterte.


Tatsächlich fällt es einem zunächst schwer, ihn sich in der Rolle des mysteriösen und oft undurchsichtig agierenden Dr. Faustus vorzustellen. Doch sein Auftritt im Gasthaus von Hassfurt ist eine der eindringlichsten Interpretation einer Rolle der letzten Jahre. Zu jedem Zeitpunkt erliegt man der Täuschung, tatsächlich den Worten des Dr. Faustus zu lauschen und nicht einen Sprecher, der seinen Text interpretiert. Hier kann man Dennis Ehrhardt nur beglückwünschen, denn die Wahl der Besetzung passt im wahrsten Sinne des Wortes wie die Faust aufs Auge.  


Die Gestaltung des Digipak ist äußerst liebevoll ausgefallen, ebenso die Titelbilder der einzelnen Folgen, die wieder einmal gekonnt die Stimmung der Hörspiele einfangen. Auch jene Fans, die sich über ein einheitliches Erscheinungsbild im heimatlichen Plattenschrank freuen, werden berücksichtigt und erhalten die Chance, die Folgen einzeln zu erwerben. Zusätzlich erwartet den Käufer ein ausführliches Booklet mit interessanten Informationen über die Entstehung der Heftroman-Manuskripte, ein lesenswertes Interview mit Dieter Hallervorden und Gedanken des Erschaffers des Soundtracks zu seinen Stücken. Jener Soundtrack ist ein weiterer Bonus für den Hörer und findet sich auf der vierten CD des Digipak wieder.


Nachdem sich die Wege von Dennis Ehrhardt und Marco Göllner trennten, befürchteten nicht wenige Fans der Serie einen Qualitätsabfall bei den Produktionen, schließlich hatte einer der kreativen Köpfe das gemeinsame Boot verlassen. Andere wurden von der Angst getrieben, die Erzählweise würde nun womöglich eine ganz andere werden und das Besondere der Serie könne zerstört werden. All jenen sei gesagt, dass dem nicht so ist. Das Konzept der Serie hat sich nicht verändert und besitzt nach wie vor jene unverwechselbare Art, wie Szenen miteinander verbunden werden und ein hoher Spannungslevel erreicht wird.


Lediglich das neue Intro, das doch deutliche Parallelen zu einem gewissen John Sinclair aufweist, hätte man sich sparen können. Ebenfalls etwas zurückgeschraubt wurde der immer wieder aufblitzende schwarze Humor, der ein Markenzeichen der Serie ist. Dadurch wird die Geschichte düsterer und die Atmosphäre in einigen Szenen noch bedrohlicher. Es bleibt zu offen, das man diesen Aspekt in kommenden Folgen nicht gänzlich außen vor lässt. Abgesehen von diesen angesprochenen Veränderungen bleibt alles beim Alten.


(C) Zaubermond/Indigo / Dorian Hunter - Dämonen-Killer 25 CD 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSchnelle Schnitte verbinden Gegenwart und Vergangenheit. Manchmal so auf den Punkt geschnitten, dass eine Szene in der Vergangenheit mit einem bestimmten Wort endet und in der Gegenwart mit demselben Wort aus dem Mund einer anderen Figur beginnt. An dieser Stelle zeigt man seinem Publikum, dass man auch in Zukunft mit innovativen Ideen begeistern möchte.


Viele Serien verzichten heutzutage auf einen eigens entwickelten Soundtrack und bedienen sich beliebiger Stücke aus den Archiven großer Tonstudios und Plattenlabels und sorgen so oft für Beliebigkeit. Wie wichtig ein eigenes Soundkonzept mit eigens angefertigten Kompositionen ist, stellt Dorian Hunter immer wieder eindrucksvoll unter Beweis. Die düsteren elektronischen Soundkollagen, die jene Szenen in der Gegenwart rahmen und untermalen, sorgen für eine zusätzliche Komponente, um Spannung und Grusel beim Hörer zu erzeugen – wohingegen die Ereignisse in der Vergangenheit immer mit einem passenden Soundtrack zu Zeit und Region, in der jene Passagen spielen, spendiert bekommen.


Dieses Auge für Details macht "Dorian Hunter" zu etwas Besonderen und verdient als eine der wenigen Serien am Markt das Prädikat Hörspielkunst. Neben Dieter Hallervorden sind fast 40 Sprecher für "Die Masken des Doktor Faustus" zum Einsatz gekommen. Jeder von ihnen ist hinsichtlich Motivationen und Können über jeden Zweifel erhaben und macht einen ausgezeichneten Job. Einige müssen allerdings aufgrund ihrer überragenden Arbeit einzeln Erwähnung finden.


Dazu zählt etwa Tim Kreuer als Phillip Hayward, der es problemlos schafft die Verwirrtheit und den Wahnsinn seiner Rolle mit einer unglaublichen Leichtigkeit hervorzuarbeiten. Stefan Krause, dem es einmal mehr gelingt, den durchtriebenen Olivaro gekonnt in Szene zu setzen und neue Charaktereigenschaften einfließen zu lassen. Eva Meckbach als die vom Schicksal bestrafte Zenta, die bereit ist, für die wahre Liebe jedes Risiko einzugehen, und Janis Zaurins, der in der Figur des chronisch überdrehten Cherves Apillion brilliert.


    
# # # Justus Baier # # #



Publisher: Zaubermond/Indigo




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter