SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 26

Wenn du Frieden willst, bereite den Krieg vor.

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 26 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem in Band 23 der Boden für den großen Showdown bereitet worden ist, geht es in der zweiten Hälfte von "Planet Hulk" ans Eingemachte und somit dem verhassten Roten König an den Kragen. Um den Sturz des Tyrannen zu erreichen, schmieden der Hulk und seine Mitstreiter sogar eine unvorstellbar gehaltene Allianz mit den gefährlichen Spikes, die sich als von ihrer Nahrungsquelle abgeschnittene, auf Sakaar gestrandete Spezies herausstellen.


Mit dem Triumph über den Roten König bleibt die Lage zwischen den einzelnen Völkern des Planeten allerdings gespannt. Zu viele Konflikte wurden in der Vergangenheit geschürt, die nun auszubrechen drohen und die Aufmerksamkeit des nun zum Grünen König ernannten Goliaths erfordern, der mit seiner nunmehrigen Frau Caiera endlich Frieden zu finden scheint. Die Prophezeiungen über den Sakaarsohn scheinen sich zu erfüllen – wie der dramatische Schlussakt zeigt, allerdings anders als von der geschundenen Bevölkerung erhofft.


Greg Paks Fortsetzung von "Planet Hulk" beweist, dass es nicht nur große Action braucht, dass es nicht nur der Krieg ist, der Individuen voneinander trennt. Vor allem die Schicksale von Mieks Stamm und den Spikes zeigt die dünne Grenze zwischen Trauer und Wut, Liebe und Rache. Erneut von Carlo Pagulayan und Aaron Lopresti sehr ansprechend illustriert, zementieren die in diesem Band abgedruckten Storys den Status dieser Saga als bedeutenden Grundpfeiler des Hulk-Mythos. Als Bonus gibt's zwei kurze Storys, bei denen mit dem jungen Amadeus Cho eine "Intelligenzbestie" ganz anderer Art mitmischt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette






Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Alf Poier, Musiker, Poet, Maler und Kabarettist, präsentiert endlich eine Werkschau seiner schönsten Bilder und Objekte.
Nach "Rotten: No Irish, No Blacks, No Dogs" aus dem Jahr 1993, das sich hauptsächlich mit den SEX PISTOLS beschäftigte, liefert das zweite Buch von John Lydon alias Johnny Rotten vor allem einen Blick auf sein Leben nach der wohl bekanntesten Punkband der Welt.
Generationen von Schülern mögen sich davon zwar gequält gefühlt haben, aber Goethes "Faust" ist nun einmal eines der bedeutendsten Werke der Literaturgeschichte.
Bissfester Ziegelstein!
Die Gefühle des Jokers wurden auf unwürdige Art verletzt. Niemand hat das Recht, ihn vom Thron des Verbrechens zu stoßen, schließlich gibt es nur einen Clownprinzen des Verbrechens.
Große Empfehlung für Bat-Gourmets und Comic-Geschichtsforscher gleichermaßen!
Rock Classics
Facebook Twitter