SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

AC/DC – Die Bandgeschichte

Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?

(C) Edel / AC/DC - Die Bandgeschichte / Zum Vergrößern auf das Bild klickenDiese Frage kann auch Mick Walls AC/DC-Biografie nicht beantworten, denn ob die Band sich ohne oder mit einem hoffentlich bald genesenen Malcolm Young wieder zusammenfindet, steht in den Sternen. Spannend und unterhaltsam bereitet einer der bekanntesten Musikjournalisten Großbritanniens hier über 40 Jahre Rock-History auf. Minutiös reichen Walls Recherchen bis hin zu den Vorgeschichten der Musiker und decken viele bisher unbekannte Details auf.


Interviews mit ehemaligen Bandmitgliedern eröffnen neue Sichtweisen über die Band, vor allem zur Zäsur durch Bon Scotts Tod. Wer sich durch die "Herr der Ringe"-Trilogie gekämpft hat, wird über den Umfang von mehr als 500 Seiten müde lächeln, aber eine solche Biografie langweilt auch Leser nicht, die AC/DC erst entdecken.


 
# # # Bernhard Sengstschmid # # #



Publisher: Edel




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Er ist eine der schillerndsten Personen im Rockbusiness und eigentlich müsste sich Al Jourgensen die Radieschen schon lange von unten ansehen.
Rock Classics
Facebook Twitter