SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Chew – Bulle mit Biss 8

Toni lässt es sich nicht nehmen, ihrem Bruder sogar aus dem Jenseits heraus beizustehen.

(C) Cross Cult Verlag / Chew - Bulle mit Biss 8 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenSeinem neuesten Opfer verdankt der Esskräfte sammelnde Vampir, der seit dem Beginn von "Chew" sein Unwesen treibt, bekanntlich den unbändigen Zorn von Tony Chu – hat der Bösewicht doch seine Zwillingsschwester Toni auf dem Gewissen und ihn dadurch in eine tiefe Depression gestürzt. Eine echte Chu lässt allerdings nicht locker, sogar wenn sie tot ist, und so erfahren wir mehr über die Aktivitäten von Toni im Vorfeld ihres absehbaren Todes, die es ihrem Bruder nun ermöglichen, durch den Verzehr ihres Zehs Informationen über ihren Mörder zu erlangen.


Aber auch seine Freundin Amelia und Tochter Olive versuchen, den lustlosen FDA-Ermittler wieder auf die Beine zu bekommen. Mit seinem Ausweis gelangen sie in ein geheimes Forschungslabor, wo sich eine dringend benötigte Zutat für ein spezielles Gericht befindet, das es Tony vorzusetzen gilt. Und dieses hat es in sich, schickt es ihn doch auf einen LSD-ähnlichen Ermittlungstrip, auf den bei Gelegenheit auch noch Agent Colby aufspringt. Der Kollege war in der Zwischenzeit nicht untätig, schließlich verdankt ihm Mason Savoy seine Flucht aus einem Hochsicherheitsgefängnis.


Als würden die vielen köstlichen Scherze in Form diverser Hinweisschilder und Beschriftungen im Hintergrund das Zwerchfell nicht ohnehin schon genügend massieren, schüttelt John Layman in "Familienrezepte" viele weitere herrliche Momente zwischen den handelnden Figuren aus dem Ärmel. Nicht nur das Wiedersehen mit den Hoschis (aus Band 6) und der Gallusbeere von Yamapalü (aus Band 2) verdeutlicht, dass die Handlung von "Chew" wie ein perfektes Uhrwerk abläuft und nichts dem Zufall überlassen wird. Geschmackvolle Comic-Kunst von vorne bis hinten, vom famosen Rob Guillory wie immer wunderbar illustriert!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter