SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Ghosted 1

Was ist besser, als im Knast zu versauern? Ein großes Ding drehen. Was aber nicht so einfach ist, wenn damit der Aufenthalt in einem Spukhaus verbunden ist.

(C) Panini Comics / Ghosted 1 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNachdem sein letzter Coup ein katastrophaler Reinfall war, bei dem sein gesamtes Team das Zeitliche gesegnet hat, sitzt Jackson Winters hinter Gittern und erwartet sich nicht mehr viel von seiner Zukunft. Die düstere Perspektive hellt sich allerdings auf, als die resolute Killerin Anderson Lake vorbeischaut und ihn mit Waffengewalt befreit, um ihn zu seinem neuen Auftraggeber zu bringen. Dieser trägt den klingenden Namen Markus Schrecken und ist ein steinreicher Adeliger mit einem Faible für okkulte Artefakte.


Für eine üppige Summe, um seinen Lebensabend zu genießen, heuert er Winters an, aus einem stadtbekannten Spukhaus einen Geist zu stehlen, um ihn seiner Sammlung hinzuzufügen. Ein reichlich obskurer Auftrag, für dessen Erledigung unser Meisterplaner eine Crew nicht minder seltsamer Charaktere zusammentrommelt, und sich bei Tageslicht in das Haus begibt. Zunächst sollen nur die örtlichen Begebenheiten der alten Gemäuer erforscht werden, doch schnell ist klar, dass übel gelaunte Geister keine Lust haben, auf den Anbruch der Nacht zu warten, um aktiv zu werden.


Was Panini marketingtechnisch als Mischung zwischen „Ocean's Eleven' und „The Shining' anpreist, ist ein vom hierzulande (noch) weniger bekannten Joshua Williamson wunderbar knackig inszeniertes Crossover zwischen dem klassischen Motiv des Geisterhauses und dem guten alten Krimiszenario „Gauner trommelt für einen Coup noch einmal seine Truppe zusammen'. Für feinen Augenschmaus sorgt Goran Sudžuka („Wonder Woman', „Y – The Last Man') als Zeichner und Tuscher, der in diesem Band neben einem ausführlichen Interview auch einen Einblick in seine Arbeitsweise gibt.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter