SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Hellboy 13

Zwei lange Jahre mussten wir zumindest hierzulande auf eine Fortführung warten.

(C) Cross Cult Verlag / Hellboy 13 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenWährend des Cliffhangers in Band 12 stürzte der (tödlich?) verwundete Hauptcharakter bekanntlich in die Untiefen der Hölle und viele Fragen bleiben offen. Mike Mignola, der Schöpfer höchstpersönlich, nahm zum ersten Mal seit "Sieger Wurm" wieder den unheiligen Zeichenstift in die Hand und erschuf mit dem neuesten Band ein dramatisches, tiefphilosophisches, aber auch augenöffnendes Epos.


"Red" sieht sich also wie einst Dante in seiner "Göttlichen Komödie" mit den Unbequemlichkeiten des Pandämoniums konfrontiert, findet aber im Gegensatz zum gelehrten Italiener Erlösung im Inferno. Es soll nicht zu viel verraten werden, aber als besonderes Highlight dürfen wir Zeuge der Geburt von Hellboy werden – und diese ist ganz und gar nicht jungfräulich. Herz- und hirnzerreißend wie eh und je!


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Cross Cult Verlag




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter