SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Deadman Wonderland 7

Ganta tritt gegen Shiro an und muss sich dabei seiner Vergangenheit stellen.

(C) Tokyopop / Deadman Wonderland 7 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach einer veritablen Veröffentlichungspause von zwei Jahren zwischen dem fünften und sechsten Band ist die Wartezeit bis zum großen Finale von "Deadman Wonderland" glücklicherweise sehr kurz ausgefallen. Der Abschlussband, mit knapp über 200 Seiten um die Hälfte kürzer als seine Vorgänger, setzt den Kampf zwischen den Deadmen und Toto, dem früheren Leiter des mörderischen Vergnügungsparks, fort, während Shiro endgültig von den Fesseln des Mother Goose Systems befreit ist.


Eine unausweichliche Konfrontation folgt nun, der allein Ganta gewachsen ist. Das wissen auch seine Mitstreiter und verlassen das durch die vorangegangenen Auseinandersetzungen instabil gewordene Deadman Wonderland. Shiro trifft sich mit ihm zu einer Runde mit dem Riesenrad und bittet ihren einstigen Spielkameraden nach einem Schlagabtausch inmitten der Ruinen, ihren größten Wunsch zu erfüllen: Sie von ihrem qualvollen Leiden zu erlösen und umzubringen.


Geschafft! Etwas mehr als drei Jahre nach dem Start hierzulande ist "Deadman Wonderland" komplettiert und kann seinen wohlverdienten Platz in der Sammlung der geneigten Leserschaft einnehmen. Die letzten Geheimnisse werden gelüftet in einem Abschluss, der nicht wegen des körperlichen Duells seiner beiden Protagonisten, sondern vielmehr ihrem psychischen Schlagabtausch überzeugt – und zu guter Letzt gibt's noch einen kleinen Ausblick in die Zukunft.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter