SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Animal Man 4

Ein Albtraum (im positiven Sinne)!

(C) Panini Comics / Animal Man 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenMit der Wiederbelebung von Animal Man durch Jeff Lemire (sein "Sweet Tooth" ist Pflichtlektüre) ist DC eine der größten Überraschungen des "New 52"-Relaunchs gelungen. Der Familienvater Buddy Baker, der sein letztes Revival in den 1980er Jahren durch die Hand des großartigen Grant Morrison erlebte, musste in den letzten drei Bänden miterleben, wie die Welt verrottete und seine Familie teilweise vernichtet wurde.


All das konnte der Mann, der die Fähigkeiten der Tierwelt adaptieren kann, in letzter Minute abwenden – zur Seite stand ihm in seiner dunkelsten Stunde Swamp Thing. Gemeinsam mit diesem bekämpfte Animal Man den Urheber allen Übels – Swampys Erzfeind Anton Arcane. Wenn man also annimmt, dass sich Buddy endlich ein Päuschen genehmigen kann, hat man sich ordentlich ins eigene Fleisch geschnitten, denn diesmal geht es nicht weniger düster und turbulent zu wie sonst auch.


 
# # # Thomas Sulzbacher # # #



Publisher: Panini Comics




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter