SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #108 mit Interviews und Storys zu BODY COUNT +++ OZZY OSBOURNE +++ ANVIL +++ IGORRR +++ TWIN ATLANTIC +++ NATHAN GRAY +++ DEMONS & WIZARDS +++ NEAERA +++ u.v.m. +++ plus CD mit 11 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BTOOOM! 3

Neue Bekanntschaften, neue Gegner, neue Bombentypen – alles nicht gerade förderlich für Ryotas Überlebenschancen auf der Insel.

(C) Tokyopop / BTOOOM! 3 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenEs hatte ihrer gewaltsamen Entführung durch den ehemaligen Elitesoldaten Miyamoto und der heldenmutigen Befreiung durch Ryota bedurft, um Himiko Vertrauen zu ihrem Begleiter schöpfen zu lassen. Im ersten Viertel des dritten Bandes von "BTOOOM!" werden die Ursachen für ihre traumatische Vergangenheit mit Männern sowohl in der Vergangenheit als auch auf der Insel, auf er das tödliche Bombenspiel mittlerweile den dritten Tag anhält, aufgedeckt.


Dass sich Himikos schlussendliche Entscheidung, außer Ryota keinem mehr zu trauen, als richtig herausstellt, zeigt sich als sie auf Shiki Murasaki treffen, die seit der letzten Runde des Spiels im Vorjahr auf der Insel ist. Die frühere Krankenschwester zieht sie ins Vertrauen und erzählt ihr vom Verrat ihres damaligen Begleiters, der sie ihr Vertrauen in Männer und eine Hand gekostet hat. Und ausgerechnet jener verhasste Arzt taucht plötzlich auf und bietet Himiko und Ryota seine Hilfe an…


Nach dem dreiteiligen Rückblick auf Himikos Geschichte (der wohl der Hauptgrund für die Leseempfehlung ab 16 Jahren sein dürfte und ihre Beweggründe auf dramatische Art und Weise nahelegt) sowie der Begnung mit Shiki Murasaki widmet sich die zweite Hälfte dieses Bandes wieder der Action, die die beiden Protagonisten an neue wie bekannte Gegner geraten lässt und für ordentlich Spannung sorgt. "BTOOOM!" bleibt erzählerisch wie zeichnerisch ein erstklassiger Pageturner.

 

# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop




 


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter Google+