SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

BTOOOM! 4

Doktoren sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren.

(C) Tokyopop / BTOOOM! 4 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenNach dem Nervenkrieg am Strand wird sich Ryota bewusst, dass er seinen nicht minder schlauen Widersacher von früher kennt. Oda war sein engster Schulfreund, immer ambitioniert und jemand, zu dem er unentwegt aufblickte – bis er jenes Mädchen verführte, in das Ryota verliebt war und dafür von ihm Prügel kassierte. Und ausgerechnet das perverse Bombenspiel hat die beiden auf der Insel wieder zusammengeführt!


Allzu viel Zeit, darüber zu sinnieren, hat unser junger Spieler aber ohnehin nicht, denn nun überschlagen sich die Ereignisse: Nachdem er sich aus einer misslichen Lage befreit hat, in die er gemeinsam mit dem psychopathischen Kosuke geraten ist, muss sich Ryota gegen Doktor Date zur Wehr setzen. Der Gewinner der letzten Runde des Spiels ist fest entschlossen, seine beiden nervigen Begleiter nun auszuschalten. Und das alles, während Herr Taira verwundet zurückbleibt und den Verstand zu verlieren droht…


Nicht nur die Enthüllung von Odas Präsenz auf der Insel sorgt diesmal für Flashbacks, sondern auch die Rolle von Ryotas Vater während seiner Kindheit und Herrn Tairas familiäre Sorgen. Der große Showdown scheint jener mit Doktor Date zu sein, doch zieht das Kreativteam zum Schluss noch ein Ass aus dem Ärmel und sorgt für einen versöhnlichen Abschluss. Aber nur den dieses vierten Bandes, denn mit dem nächsten beginnt so etwas wie die zweite Staffel von "BTOOOM!", für die neue Gegner und Bombentypen in Aussicht gestellt werden. Wir dürfen gespannt sein!


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Tokyopop



 



 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter