SLAM Logo
© SLAM Media
SLAM #112 mit Interviews und Storys zu MASSENDEFEKT +++ EISBRECHER +++ HATEBREED +++ SEVENDUST +++ ACE FREHLEY +++ IDLES +++ TOUCHÉ AMORÉ +++ FATES WARNING +++ u.v.m. +++ plus CD mit 15 Tracks! Jetzt am Kiosk!

Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 10

Ein Anschlag auf Luke Cage bringt die Ereignisse rund um die Enthüllung eines geheimen Krieges von Nick Fury gegen Latveria ins Rollen.

(C) Hachette / Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung 10 / Zum Vergrößern auf das Bild klickenGabriele Dell'Otto ist aufmerksamen Panini-Lesern hierzulande wahrlich kein Unbekannter, schließlich hat er praktisch schon vom Start weg exklusive Illustrationen und Cover-Artworks für den 1997 gegründeten Imprint Marvel Deutschland gestaltet. Es sollte allerdings einige Jahre dauern, bis sich die Kunde über das Talent des Italieners auch bis zum "House of Ideas" jenseits des Atlantiks verbreitet hatte. 2004 war es dann aber soweit und die gemeinsam mit Brian Michael Bendis entstandene Miniserie "Secret War" erblickte das Licht der Comic-Welt.


Darin schockiert ein brutaler Überfall auf Luke "Hero for Hire" Cage seine Heldenkollegen, der ihn ins Koma befördert und seine schwangere Verlobte Jessica Jones glücklicherweise nur mit leichten Verletzungen davonkommen lässt. Als Nick Fury ihn am Krankenbett besucht und ein wütender, ebenfalls in seinem Heim attackierter Captain America auftaucht, eskaliert die Situation – und der oberste S.H.I.E.L.D.-Boss muss eingestehen, dass die beteiligten Helden die Konsequenzen seiner supergeheimen Mission, die Regierung des verfeindeten Latveria zu stürzen, zu spüren bekommen.


Nicht zu verwechseln mit der berühmten Maxiserie "Secret Wars" von 1984/85, macht Mastermind "BMB" den Weltkriegsveteranen und Bond-Ebenbild der 1960er Jahre zum mit harten Bandagen arbeitenden Geheimdienstchef, der sich selbst über die Anweisungen des Präsidenten des Weißen Hauses hinwegsetzt, die Grenze des Legalen überschreitet und so im Grunde auch – heute aktueller denn je – die Verhältnisse der realen Welt widerspiegelt. Bedeutend auch für spätere Entwicklungen im Marvel-Universum, hat Bendis eine solide Story vorgelegt, der allerdings das meisterhafte Artwork von Signore Dell'Otto etwas den Rang abläuft.


 
# # # Andreas Grabenschweiger # # #



Publisher: Hachette





Erhältlich im Zeitschriftenhandel und auf www.zeit-fuer-superhelden.de.


 
Das gefällt mir! Weiter-tweeten
Wie schon beim Vorgänger legt Cross Cult auch zu "300: Rise of an Empire" ein schickes Artbook vor.
Der Tod steht ihnen gut!
Bitte einmal Lausbuben Battle Royal (ohne Rosinen)!
Zieht man das großformatige Büchlein erst einmal aus seinem Schuber, wird der devote ABBA-Fan bereits auf den ersten beiden Seiten mit einer Collage von raren Fotos aus dem Bandfundus begrüßt.
Wird man sie noch einmal live sehen oder ist eines der wichtigsten Kapitel Rockgeschichte ein für alle Mal zugeschlagen?
Die Menschheit steht am Abgrund. Die Zivilisation ist größtenteils zusammengebrochen. Südafrika ist einer der letzten sicheren Orte des Planeten.
Rock Classics
Facebook Twitter